BirdLife Österreich

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Birdlife Österreich)
Wechseln zu: Navigation, Suche
BirdLife Österreich
BirdLife-Logo
Zweck: Einsatz und Projektarbeit im Vogel- und Naturschutz
Vorsitz: Wilhelm Firbas (Präs.), Harald W. Krenn (Vizepräs.)
Gründungsdatum: 1953 (Österreichische Vogelwarte)
Mitarbeiterzahl: 18
Sitz: Wien 7, Museumsplatz
Website: www.birdlife.at

BirdLife Österreich ist der österreichische Partner von BirdLife International.

Als seine Hauptaufgaben beschreibt BirdLife Österreich die wissenschaftliche Forschung als Grundlage für erfolgreichen Naturschutz, Bewahrung der österreichischen Vogelschutzgebiete, Information der Öffentlichkeit und Lobbyarbeit.

Gegründet wurde der gemeinnützige Verein im Jahre 1953 als Österreichische Vogelwarte, bis 1993 hieß er Österreichische Gesellschaft für Vogelkunde. BirdLife Österreich ist nach eigenen Angaben die größte und einzige bundesweit tätige Organisation für Vogelschutz und Vogelkunde des Landes. Seit 2010 führt BirdLife Österreich zusammen mit dem Landesbund für Vogelschutz in Bayern (LBV) und seit 2011 zusätzlich mit dem Naturschutzbund Deutschland (NABU) am 6. Januar die Stunde der Wintervögel durch.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]