Birmingham City LFC

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Birmingham City
Birmingham city fc.svg
Voller Name Birmingham City Ladies
Football Club
Ort Birmingham
Gegründet 1968
Stadion Damson Park, Solihull
Plätze 3050
Vorstand Steve Shipway
Trainer David Parker
Homepage www.bclfc.com
Liga FA WSL
2015 6. Platz
Heim
Auswärts

Der Birmingham City Ladies Football Club ist ein englischer Frauenfußballverein aus Birmingham. Der Klub ist dem Männerfußballverein Birmingham City angegliedert. Seit 2011 spielt die Mannschaft in der FA Women’s Super League, der höchsten Liga Englands.

Die Heimspiele werden im Damson Park in Solihull ausgetragen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gegründet wurde der Verein 1968 von weiblichen Birmingham-City-Fans. In den ersten Jahren spielte die Mannschaft nur Freundschaftsspiele auf lokaler Ebene. 1970 schloss sich der Verein der Heart of England League an, aus der 1974 die West Midland Regional League wurde. In den Siebziger und Achtziger Jahren wurde City fünfmal Meister dieser Liga und gewann noch weitere Trophäen.

Anfang der Neunziger Jahre ergaben sich finanzielle Probleme. Es wurde beschlossen, eine Jugendakademie zu gründen und verstärkt auf den eigenen Nachwuchs zu setzen. 1999 wurde City Gründungsmitglied der Midland Combination Football League und wurde auf Anhieb Meister. Nach zwei Spielzeiten in der FA Women's Premier League Northern Division (zweite Liga) wurde der Aufstieg in das Oberhaus, die National Division, geschafft.

In der Zwischenzeit hatte die Jugendarbeit die ersten Früchte getragen. Laura Bassett wurde die erste Nationalspielerin des Clubs. 2002 erreichte City das Finale des Premier League Cup. Die 7:1-Niederlage gegen den FC Fulham ist bis heute die höchste Niederlage der Finalgeschichte. Zur Saison 2004/05 verstärkte sich City mit mehreren Spielerinnen. Die Saison wurde auf dem vierten Platz abgeschlossen. Allerdings traten wieder finanzielle Probleme auf, so dass einige Starspielerinnen den Verein wieder verlassen haben. In der Saison 2005/06 belegte City den sechsten Platz. 2011 und 2012 wurde man in der FA WSL jeweils englischer Vizemeister und qualifizierte sich damit für die Champions League, wo man 2012/13 das Sechzehntelfinale erreichte und 2013/14 bis ins Halbfinale vordrang, wo man allerdings an Tyresö FF scheiterte.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

FA Women’s Cup: 1 2011/12

Heart of England League: 1 1971/72

West Midland Regional League: 4 1974/75, 1976/77, 1987/88, 1988/89

Midland Combination League: 1 1998/99

FA Women's Premier League Northern Division: 1 2001/02

Statistik seit 2011[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Liga Platz
2011 FA WSL 2.
2012 FA WSL 2.
2013 FA WSL 4.
2014 FA WSL 3.
2015 FA WSL 6.
2016 FA WSL

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Birmingham City LFC – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien