Bistum Hamilton in Neuseeland

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bistum Hamilton in Neuseeland
Basisdaten
Staat Neuseeland
Metropolitanbistum Erzbistum Wellington
Diözesanbischof Denis George Browne
Fläche 49.700 km²
Pfarreien 37 (31.12.2006 / AP2007)
Einwohner 640.000 (31.12.2006 / AP2007)
Katholiken 89.600 (31.12.2006 / AP2007)
Anteil 14 %
Diözesanpriester 33 (31.12.2006 / AP2007)
Ordenspriester 16 (31.12.2006 / AP2007)
Katholiken je Priester 1.829
Ordensbrüder 23 (31.12.2006 / AP2007)
Ordensschwestern 59 (31.12.2006 / AP2007)
Ritus Römischer Ritus
Liturgiesprache Englisch
Kathedrale Cathedral of the Blessed Virgin Mary
Website www.hn.catholic.org.nz/

Das Bistum Hamilton in Neuseeland (lat.: Dioecesis Hamiltonensis in Nova Zelandia) ist eine in Neuseeland gelegene Diözese der römisch-katholischen Kirche mit Sitz in Hamilton.

Das Bistum Hamilton in Neuseeland wurde am 6. März 1980 aus dem Bistum Auckland heraus errichtet. Die Diözese ist ein Suffraganbistum des Erzbistums Wellington.

Ordinarien[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]