Bjarni Fritzson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bjarni Fritzson (* 12. September 1980) ist ein Handballspieler aus Island.

Der 1,89 Meter große und 90 Kilogramm schwere rechte Außenspieler seit 2010 bei KA Akureyri unter Vertrag. Zuvor spielte er bei US Créteil HB und in Saint-Raphaël.

Für die isländische Nationalmannschaft bestritt er bis Januar 2013 42 Länderspiele, in denen er 43 Tore warf[1]; er stand im erweiterten Aufgebot für die Weltmeisterschaft 2011[2]. Bei Olympia 2008 gewann er mit Island die Silbermedaille.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. hsi.is: A landslið karla
  2. IHF.info, Mannschaftskader WM 2011 (PDF; 197 kB)
Island Anmerkung: Isländer werden mit dem Vornamen oder mit Vor- und Nachnamen, jedoch nicht allein mit dem Nachnamen bezeichnet. Weiterführende Informationen finden sich unter Isländischer Personenname.