Blaukehlroller

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Blaukehlroller
Blaukehlroller

Blaukehlroller

Systematik
Klasse: Vögel (Aves)
Ordnung: Rackenvögel (Coraciiformes)
Familie: Racken (Coraciidae)
Gattung: Eurystomus
Art: Blaukehlroller
Wissenschaftlicher Name
Eurystomus gularis
Vieillot, 1819

Der Blaukehlroller (Eurystomus gularis), auch Blaukehlracke oder Blaukehl-Roller genannt, zählt innerhalb der Familie der Racken (Coraciidae) zur Gattung Eurystomus.[1]

Merkmale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Blaukehlroller ist etwa 25 cm groß und 82–118 g schwer, er wirkt plump mit großem dunkel kastanienbraunem Kopf und Hals. Der Schnabel ist hellgelb, das Auge dunkel. Die Oberseite ist kastanienbraun, die Außenfedern der relativ langen Flügel sowie der Schwanz sind blau. Er ähnelt dem Zimtroller, ist aber etwas kleiner und hat als charakteristisches Unterscheidungsmerkmal Blau an der Kehle. Der Jungvogel hat noch keinen Kehlfleck, er ist insgesamt bräunlich, der Schnabel ist dunkelgrau und der Bauch bläulich.[2][3]

Verbreitung und Lebensraum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der bevorzugte Lebensraum in Afrika umfasst Regenwald, Sekundärwald, auch Dörfer und Hügel südlich der Sahara.[3]

Folgende Unterarten können unterschieden werden:

Ernährung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er ernährt sich überwiegend von Insekten, hauptsächlich Ameisen (Crematogaster und Weberameisen), hält sich gern in Baumkronen auf und jagt im Fliegen.[3]

Fortpflanzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Blaukehlroller legt seine Eier zwischen Februar und Mai. Sie treten paarweise oder auch in kleineren Gruppen auf.[3][2]

Gefährdungssituation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Blaukehlroller gilt als nicht gefährdet (Least Concern). [4]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Avibase Eurystomus gularis
  2. a b T. Stevenson, J. Fanshawe: Birds of East Africa. Kenya, Tanzania, Uganda, Rwanda, and Burundi. Princeton University Press, 2002, ISBN 0-691-12665-8.
  3. a b c d Handbook of the Birds of the World
  4. Eurystomus gularis in der Roten Liste gefährdeter Arten der IUCN 2016-3. Eingestellt von: BirdLife International, 2016. Abgerufen im 28. Januar 2017

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Blaukehlroller – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien