Blick am Abend

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Blick am Abend
Logo Blick am Abend.svg
Beschreibung Schweizer Internet-Zeitung
Erstausgabe 2. Juni 2008
Erscheinungsweise täglich
Chefredaktorin Katia Murmann
Herausgeber Ringier AG
Weblink www.blickamabend.ch

Der Blick am Abend ist eine Schweizer Internet-Zeitung. Er gehört zusammen mit der Boulevardzeitung Blick und dem SonntagsBlick zur Blick-Gruppe. Sie erreichte 2018 (Januar–September) 0,837–1,251 Mio. Unique Clients, 2,918–4,968 Mio. Visits und 9,681–15,810 Mio. Page Impressions.[1] Chefredaktorin ist Katia Murmann.[2]

Blick am Abend (Printausgabe)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Von 2008 bis 2018 war der Blick am Abend auch eine fünf Mal abends erscheinende Boulevardzeitung. Er erschien am 2. Juni 2008 erstmals[3] als Nachfolgeprodukt der am 30. Mai 2008 eingestellten Gratiszeitung heute.[4] Er erschien montags bis freitags ab 16 Uhr und wurde in Zeitungsboxen an Bahnhöfen, Bus- und Tramhaltestellen sowie ab Handverteilern in den Agglomerationen Bern, Basel, Luzern, St. Gallen, Zug und Zürich vertrieben. Am 28. November 2018 gab Ringier bekannt, dass die gedruckte Ausgabe der Zeitung eingestellt wird.[5] Die letzte Ausgabe erschien am 21. Dezember 2018 als Sondernummer.[6]

Zuletzt hatte der Blick am Abend eine WEMF-beglaubigte Auflage von 228'144 (Vj. 253'635) Exemplaren[7] und eine Reichweite von 550'000 (Vj. 534'000) Mio. Lesern[8].

Wie alle gedruckten Tageszeitungen musste Blick am Abend seit einigen Jahren eine stark sinkende Auflage hinnehmen. Nach den ersten Jahren 2008/2009 erreichte sie 2010 mit 329'000 Exemplaren die höchste Zahl, seither sank sie um 101'274 auf 228'144 Exemplare, das sind 30,74 %.

Entwicklung der verbreiteten Auflage nach WEMF-Auflagebulletins (s. Details 2008[9] und 2018[7])

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Netreport. Le Matin. NET-Metrix AG (Gemeinschaftsunternehmen von WEMF, Mediapulse und simsa).
  2. Impressum Blick-Gruppe. Website von Blick am Abend.
  3. «Blick am Abend»: So sieht das Blatt aus. In: persoenlich.com. 26. Mai 2008.
  4. Der neue Blick – stark als Zeitung, noch stärker als Plattform mit neuem Gratis Blick am Abend (Memento vom 8. Februar 2009 im Internet Archive). Ringier AG, 4. März 2008 (Medienmitteilung).
  5. Gedruckte Ausgabe von Blick am Abend wird eingestellt. Ringier AG, 28. November 2018 (Medienmitteilung).
  6. Christian Beck: Ringier. Das ist der letzte «Blick am Abend». In: persoenlich.com. 21. Dezember 2018.
  7. a b WEMF-Auflagebulletin 2018, S. 8 (PDF; 796 kB).
  8. WEMF Total Audience 2018-2, S. 10 (PDF; 609 kB)
  9. WEMF-Auflagenbulletin 2008 (Memento vom 21. Mai 2009 im Internet Archive), S. 7.