Bodo Maria

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bodo Maria

Bodo Maria (* 25. Dezember 1943 in Kiel als Bodo Schäfer) ist ein deutscher Sänger von volkstümlicher Musik und Schlagern (Stimmlage Bass-Bariton-Tenor), Komponist, Texter und Produzent.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sein Vater Hermann Schäfer war Musikdirektor am Stadttheater in Kiel. Die angeborene Musikalität prägte Schäfer früh, mit dem Wunsch Opernsänger zu werden. In frühester Jugend nahm er bei seinem Vater Gesangsunterricht. Später bescheinigte ihm Bruno Paulenz, Tenor der Deutschen Oper Berlin, eine selten klare Heldentenor-Stimme. Nach der Schulzeit ging Schäfer von 1961 bis 1965 zur Bundesmarine und erhielt dort eine Ausbildung zum Funker. Er war dort im Einsatz beim 2. Schnellbootgeschwader Boot Greif in Wilhelmshaven und beim 3.Schnellbootgeschwader Boot Luchs in Flensburg.

Von 1965 bis 1966 studierte er Organisation und Programmierung mit Examen bei der Deutschen Angestellten Akademie in Düsseldorf (DAA). 1966 bis 1969 arbeitete er als Programmierer bei Polenzky und Zöllner und dem Divo Institut in Frankfurt a.M. Von 1969 bis 1970 war er Organisator und Verkaufsleiter bei der MDV Papierveredelung in Aschaffenburg. 1970 bis 1971 war er Geschäftsführer des Computer-Ring-Rhein-Main in Frankfurt a.M. 1971 machte er sein Examen zum Staatlich geprüften Betriebswirt bei der Abendakademie für Betriebswirte in Aschaffenburg. 1972 bis 1977 war er Verkaufsleiter und Mitglied der Geschäftsleitung der Interscan in Mörfelden-Walldorf, 1977 bis 1982 Unternehmensberater und von 1982 bis 2002 Geschäftsführer der ofd Computersysteme in Egelsbach.

Künstlerische Aktivitäten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1992 war er Produzent und Darsteller James in einer Version des Sketches Dinner for one mit Macha Stein. Die Regie führte Harald Schäfer, moderiert wurde von Wolfhard Kuhlins. Der Aufführung-Drehort war die Festhalle Frankfurt a.M. Ein Teilerlös der Video Kassette/DVD geht an die Kinderhilfestiftung für krebskranke Kinder Frankfurt e. V.

Von 2007 bis 2009 arbeitete er als Solist und Vorsänger des Shanty-Chor Timmendorfer Strand unter der Leitung von Henning Rabe. Seit 2009 ist er Produzent und Sänger von Liedern der Volksmusik, Shanties und Schlagern. Komponist ist überwiegend Christian Bruhn und Bodo Maria schrieb eigene Kompositionen wie Schiffsgeruch. 2010 Sänger im Theaterspiel Roggenbuk in Travemünde.2010 Veranstalter Sommerfest Maritim Golfclub Ostsee. 2011 Veranstalter und Sänger im Weihnachtskonzert Baltische Klänge in der Osteeakademie Travemünde.2012 Eröffnungskonzert Kulturbühne Travemünde.2014 Maritimes Sommerkonzert in der Trinkkurhalle Timmendorfer Strand.2015 Veranstalter Volkstümliche Schlager treffen auf Rockiges im Maritim Hotel Travemünde.2016 Konzert Russische Lieder im Haus der Gemeinnützigen in Lübeck.

Aktuell in Produktion befinden sich die Alben Santa Maria (Chansons) und das Weihnachtsalbum Sternenklar mit Internationalen Weihnachtsliedern in deutscher Sprache mit Musik und Orchester von Christian Bruhn mit Gesang von Bodo Maria.

Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen wichtige Informationen. Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.

Tonträger (Auszug)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Gefühle
  • La Paloma
  • Schiffsgeruch
  • Von Petersburg nach Novgorod
  • Heimat im Norden
  • Ich habe Heimat
  • Volkstümliche Hitparade
  • DVD Dinner for One

Werke (Auszug)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Der Clown
  • Das Meer
  • Anker lichten
  • Schiffsgeruch
  • Neptun
  • Seemanns Sehnsucht
  • Die kleine weiße Taube (Text)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]