Bonasila River

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bonasila River
Daten
Gewässerkennzahl US1399291
Lage Alaska (USA)
Flusssystem Yukon River
Abfluss über Yukon River → Beringmeer
Quellgebiet Nulato Hills
62° 56′ 26″ N, 161° 12′ 18″ W
Mündung Yukon RiverKoordinaten: 62° 31′ 58″ N, 160° 12′ 34″ W
62° 31′ 58″ N, 160° 12′ 34″ W
Mündungshöhe m[1]
Länge ca. 200 km[1]

Der Bonasila River ist ein ca. 200 km langer rechter Nebenfluss des Yukon River im Westen von Alaska.

Das Quellgebiet des Flusses liegt südöstlich des Norton Sounds an der Ostflanke der Nulato Hills. Er fließt südostwärts und mündet im Bonasila Slough auf Höhe von Elkhorn Island, rund 40 km nordwestlich der Siedlung Holy Cross, in den Yukon River.

Der Name des Flusses ist vermutlich von „buena silla“ („guter Sitz“), einer alten spanischen Bezeichnung für die Region, abgeleitet und wurde 1916 von R. H. Sargent vom United States Geological Survey erstmals dokumentiert.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Bonasila River im Geographic Names Information System des United States Geological Survey