BongaCams

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Globus-Icon der Infobox
BongaCams
Webseite für erotische Webcamshows
Sprachen mehrsprachig
Registrierung optional
Online 25. Januar 2012 (aktuell online)
https://bongacams.com/

BongaCams ist eine pornografische Website für Live-Auftritte vor der Webcam (Webkamera, PC-Kamera), die von Camgirls, Camboys, Transsexuellen und Pärchen ausgeführt werden und typischerweise Nacktheit und/oder verschiedene sexuelle Aktivitäten zeigen. Sie hat ihren Sitz in Zypern und ist eine der größten erotischen Cam-Webseiten in Europa in Konkurrenz zu US-amerikanischen Chaturbate. Zurzeit ist die Seite die am 72. meistaufgerufene Website, gemessen am Alexa-Internet-Rang.[1] In der Schweiz liegt sie auf Platz 42.[2]

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf der Webseite können die Zuschauer Webcam-Darsteller, die erotische Handlung ausführen und mit diesen durch einen Chatroom interagieren. Für eine bessere Übersicht sind die Shows nach einzelnen Vorlieben, Sprachen und Praktiken kategorisiert.

Die Zuschauer können kostenlos an öffentlichen Chaträumen teilnehmen, während die Performer in privaten Shows zusätzliches Geld verlangen. Auch in öffentlichen Räumen kann Geld gezahlt werden, damit der Darsteller zum Beispiel eine bestimmte Handlung ausführt, die der Darsteller durch entsprechende Darstellungen und Aufforderungen anzeigen kann. Wie auch bei anderen Camming-Seiten, wird allerdings nicht mit Echtgeld, sondern Tokens bezahlt, welche allerdings für Echtgeld erworben werden müssen. BongaCams war eine der ersten Top-Webseiten, die HTTPS-Sicherheit implementiert haben.[3][4] Die Webseite wurde ebenfalls für Mobilgeräte optimiert.

Das BongaCash-Partnerprogramm und die Modellwebsite BongaModels sind ebenfalls Teil des BongaCams-Netzwerks.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Website wurde am 25. Januar 2012 ins Leben gerufen.[5] Im Jahr 2015 war BongaCams eine der 100 meistbesuchten Websites (gemessen am Alexa-Internet-Rang)[6] und eine der am meisten besuchten Websites für erotische Webcamshows.[7] Die Website erhielt ihre erste Auszeichnung im Jahr 2016 bei den Live Cam Awards 2016 in der Kategorie "Best Emerging Live Cam Site".[8] Im Dezember 2016 erwarb BongaCams die Seite RusCams.com.[9][10] Im März 2017 wurde ebenfalls die Camming-Seite CamFuze.com erworben.[11][12][13]

Im Januar 2017 berichtete die maltesische Zeitung The Malta Independent, dass BongaCams bei den Maltesern beliebter sei als die freie Online-Enzyklopädie Wikipedia.[14]

Nominierungen und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Preis Für Resultat
2016 YNOT Award[15] Best Live Cam Revenue Program (EU) Gewonnen
LALEXPO Award[16] Best European Cam Site Gewonnen
AW Award[17] Best Affiliate Program Gewonnen
Live Cam Award[18] Best Emerging Live Cam Site Gewonnen
2017 XBIZ-Award[19] Live Cam Company of the Year — Europe Nominiert
Adult Site of the Year — Live Cam (Europe) Nominiert
XBIZ Cam Awards[20] Best Cam Site — Europe Nominiert
Adult Webcam Award Best Credits or Tokens Cam Site Gewonnen
Best Russian Adult Webcams Site Gewonnen
Live Cam Award[21] Best Live Cam WhiteLabel Program Gewonnen
Best Live Cam Affiliate Program Gewonnen
AW Award[22] Live Cam Affiliate Program of the Year Gewonnen
Freemium Cam Site of the Year Gewonnen
LALEXPO Award[23] Best Tipping Cam Site Gewonnen
YNOT Award[24] Best Cam Platform (EU) Gewonnen
Best White Label Provider Nominiert
Best Marketing Campaign Nominiert
Best Live Cam Revenue Program (EU) Nominiert
Company of the Year Gewonnen
2019 Venus Award[25] Best Cam Site Gewonnen

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bongacams.com Traffic, Demographics and Competitors - Alexa. Abgerufen am 3. September 2018 (englisch).
  2. Top Sites in Switzerland - Alexa. Abgerufen am 3. September 2018 (englisch).
  3. Most Top Websites Still Don't Use a Basic Security Feature. In: WIRED. (wired.com [abgerufen am 3. September 2018]).
  4. Google Transparency Report. Abgerufen am 3. September 2018.
  5. BongaCams.com WHOIS, DNS, & Domain Info - DomainTools. Abgerufen am 3. September 2018 (englisch).
  6. Alexa Top 500 Global Sites. Abgerufen am 3. September 2018 (englisch).
  7. Alexa - Top Sites by Category: Adult. Abgerufen am 3. September 2018 (englisch).
  8. "Live Cam Awards 2016 winners". (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 14. Oktober 2017; abgerufen am 3. September 2018 (englisch).  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/livecamawards.com
  9. XBIZ: BongaCams.com Acquires RusCams.com. In: XBIZ. (xbiz.com [abgerufen am 3. September 2018]).
  10. Sharan Street, AVN: RusCams Joins Forces With BongaCams | AVN. Abgerufen am 3. September 2018.
  11. XBIZ: BongaCams Acquires 'Amateur' Site CamFuze. In: XBIZ. (xbiz.com [abgerufen am 3. September 2018]).
  12. Sharan Street, AVN: Amateur Webcam Community CamFuze Joins BongaCams | AVN. Abgerufen am 3. September 2018.
  13. BongaCams Acquires Amateur Webcam Community CamFuze. In: YNOT Europe. 9. März 2017 (ynoteurope.com [abgerufen am 3. September 2018]).
  14. It’s official: The Maltese prefer porn to Wikipedia - The Malta Independent. Abgerufen am 3. September 2018.
  15. YNOT Awards 2018. Abgerufen am 3. September 2018 (englisch).
  16. "Awards 2016". Abgerufen am 3. September 2018 (englisch).
  17. Adult Webcam Awards - AWAwards. Abgerufen am 3. September 2018.
  18. "LCA 2016 WINNERS". (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 14. Oktober 2017; abgerufen am 3. September 2018 (englisch).  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/livecamawards.com
  19. XBIZ: XBIZ Announces Finalist Nominees for 2017 XBIZ Awards. In: XBIZ. (xbiz.com [abgerufen am 3. September 2018]).
  20. XBIZ: 1st XBIZ Cam Awards Finalist Nominees Announced. In: XBIZ. (xbiz.com [abgerufen am 3. September 2018]).
  21. "LCA 2017 WINNERS". (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 9. August 2017; abgerufen am 3. September 2018 (englisch).  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/livecamawards.com
  22. Adult Webcam Awards - AWAwards. Abgerufen am 3. September 2018.
  23. "Awards 2017". Abgerufen am 3. September 2018 (englisch).
  24. YNOT Awards 2018. Abgerufen am 3. September 2018 (englisch).
  25. Venus Awards 2019: Die Gewinner. In: date-magazin.com. 24. Oktober 2019, abgerufen am 24. Oktober 2019 (deutsch).