Borschawa (Fluss)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Borschawa
Боржа́ва, Boržava, Borzsa
Daten
Lage Oblast Transkarpatien (Ukraine)
Flusssystem Donau
Abfluss über Theiß → Donau → Schwarzes Meer
Quelle in den Waldkarpaten östlich des Berges Stoj, Rajon Swaljawa nördlich Beresnyky
48° 38′ 16″ N, 23° 13′ 49″ O
Quellhöhe ca. 1300 m
Mündung in Wary in die TheißKoordinaten: 48° 6′ 39″ N, 22° 42′ 24″ O
48° 6′ 39″ N, 22° 42′ 24″ O
Länge 106 km
Einzugsgebiet 1360 km²
Rechte Nebenflüsse Irschawa
Kleinstädte Dowhe

Die Borschawa (ukrainisch Боржа́ва; slowakisch Boržava; ungarisch Borzsa) ist ein Fluss in der Westukraine in der Oblast Transkarpatien im Einzugsgebiet der Theiß.

Die Quellen des Flusses befinden sich unterhalb des Berges Stoj in einem menschenleeren Gebiet nördlich des Ortes Beresnyky im Rajon Swaljawa in den Waldkarpaten, er fließt dann in südliche Richtung bis zum Ort Dowhe und danach in südwestliche Richtung in die Ebene südlich vorbei an Irschawa und mündet im Ortsgebiet von Wary südöstlich der Stadt Berehowe in die Theiß.

Die Gesamtlänge des Flusses beträgt 106 Kilometer, das gesamte Wassereinzugsgebiet beträgt 1360 km².