Boschidar Mitrew

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Boschidar Mitrew
Bozhidar Mitrev.jpg
Personalia
Geburtstag 31. März 1987
Geburtsort SofiaBulgarien
Größe 184 cm
Position Torhüter
Junioren
Jahre Station
1997–2005 Lewski Sofia
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2005–2013 Lewski Sofia 31 0(0)
2013–2015 Lokomotive Sofia 63 0(0)
2015–2016 Sheriff Tiraspol 7 0(0)
2017–2019 Lewski Sofia 39 0(0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2015–2016 Bulgarien 9 0(0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 5. Dezember 2018

Boschidar Konstantinow Mitrew (bulgarisch Божидар Константинов Митрев; englisch Bozhidar Mitrev; * 31. März 1987 in Sofia, Bulgarien) ist ein bulgarischer Fußballtorhüter. Seit Februar 2019 ist er ohne Verein.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mitrew spielte seit 1997 bei Lewski Sofia. Er machte sein Profidebüt in der Champions-League-Saison 2006/07 beim Spiel gegen Chelsea London, das Lewski Sofia 2:0 verlor. Seit er 2005 in den Profikader von Lewski berufen worden war, konnte der Verein mit Mitrew drei Meisterschaften, zwei Pokalsiege und zwei Supercupsiege feiern. Im Sommer 2013 verließ er den Klub zum Stadtrivalen Lokomotive. Hier wurde er zur Stammkraft zwischen den Pfosten. Im Sommer 2015 verpflichtete ihn der moldauische Verein Sheriff Tiraspol. Hier kam er jedoch an Alexei Koșelev nicht vorbei und stand selten in der Mannschaft. Im Jahr 2016 konnte die moldauische Meisterschaft gewinnen. Anfang 2017 kehrte er zu Lewski zurück, wo er in der Saison 2017/18 die Nummer Eins war. In der Spielzeit 2018/19 kam er nur noch fünfmal zum Einsatz. Im Februar 2019 löste er seinen Vertrag auf.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Bulgarischer Meister 2006, 2007, 2009
  • Bulgarischer Pokalsieger 2005, 2007
  • Bulgarischer Supercupsieger 2007, 2009
  • Moldauischer Meister 2016

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]