Breitenbachtal

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Breitenbachtal

IUCN-Kategorie IV – Habitat/Species Management Area

f1
Lage Monschau, Städteregion Aachen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Fläche 14 ha
Kennung ACK-047
WDPA-ID 318235
Geographische Lage 50° 31′ N, 6° 16′ OKoordinaten: 50° 30′ 38″ N, 6° 15′ 47″ O
Breitenbachtal (Nordrhein-Westfalen)
Einrichtungsdatum 1997
Rahmenplan Landschaftsplan Monschau
Verwaltung Untere Landschaftsbehörde der Städteregion Aachen

Das Naturschutzgebiet Breitenbachtal liegt im Gebiet der Stadt Monschau, westlich von Kalterherberg an der belgischen Grenze.

Schutzzweck[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das angestrebte Ziel ist die Erhaltung des Lebensraumes für die nach der Roten Liste gefährdeten Pflanzen, Pilze und Tiere und die Erhaltung und Optimierung des Gebietes als Biotopkomplex. Im Naturschutzgebiet kommen die geschützten Biotoptypen Nass- und Feuchtgrünland sowie Magergrünland vor.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]