Brillux

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Brillux

Logo
Rechtsform GmbH & Co. KG
Gründung 1889
Sitz Münster, Deutschland
Leitung Peter König[1]
Mitarbeiterzahl 2.500 (2018)[2]
Umsatz 500 Mio. € (2018)[2]
Branche Farben und Lacke
Website www.brillux.de

Die Brillux GmbH & Co. KG ist ein deutscher Lack- und Farbenhersteller, der in vierter Generation als konzernunabhängiges Familienunternehmen geführt wird. Zur Kundschaft zählen Maler- und Stuckateurhandwerk, Architekten und Vertreter der Wohnungswirtschaft.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Büroturm der Brillux Zentrale in Münster; Rückansicht im Abendlicht
Büroturm der Brillux Zentrale in Münster; Rückansicht im Abendlicht
Büroturm der Brillux Hauptverwaltung in Münster
Brillux Werk zur Produktion von Farben und Lacken in Münster
Brillux Werk zur Produktion von Farben und Lacken in Münster

Das Unternehmen wurde 1889 als Großhandel für Farben und Lacke unter dem Namen Hobrecker & König in Münster gegründet. Nach und nach gliederte es 35 Produktions- und Großhandelsunternehmen ein. So übernahm es 1974 den ersten Lackhersteller in Deutschland: J.D. Flügger in Hamburg. Durch den Erwerb der Ruhr-Lackwerke 1979 stieg das Unternehmen auch in den Industrielackbereich ein. 1984 wurden schließlich Herberts Baufarben übernommen und so auch der süddeutsche Raum erschlossen. Im selben Jahr erfolgte die Umbenennung in Brillux. 2014 feierte das Unternehmen sein 125-jähriges Bestehen. Brillux produziert seit 1948 selbst und sitzt seit 1967 am derzeitigen Hauptstandort an der Weseler Straße in Münster. Das Gelände wird seither kontinuierlich erweitert und weiterentwickelt.[3]

Unternehmensstruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brillux befindet sich in vierter Generation im Besitz der Familie König, hat seinen Hauptsitz in Münster und weitere Produktionsstätten in Herford, Unna und Malsch. Das Unternehmen gehört mit mehr als 180 Vertriebsniederlassungen in Deutschland, Italien, den Niederlanden, Österreich, Polen und der Schweiz sowie einem Fuhrpark von über 900 Fahrzeugen zu den größten seiner Branche. Die Produktionskapazität beträgt 340.000 t pro Jahr. Das 2008 und 2017 erweiterte Warenverteilzentrum erreicht eine Lagerkapazität von über 60.000 Europaletten.[4] Brillux beschäftigt über 2.500 Mitarbeiter.

Anlagen & Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Unternehmensangaben zufolge zählt das Werk in Münster bei Anlagen, Technik und Energieeffizienz zu den modernsten in Europa.[5] Innovative Techniken wie die Molchtechnik zur Reinigung der Förderleitungen reduzieren den Wasserverbrauch auf ein Minimum. Photovoltaikanlagen, Kraft-Wärme-Kopplung sowie verschiedene Möglichkeiten der Wärmerückgewinnung tragen dazu bei, dass bei steigender Produktion der Energieverbrauch sinkt. Ein Großteil der für die Produktion eingesetzten Energie wird durch Wärmerückgewinnung zum Heizen der Büros, der Produktion und des Lagers genutzt.

Sortiment & Service[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Brillux Sortiment umfasst über 12.000 Artikel und bedient alle Bedarfe des professionellen Verarbeiters. Zu den Artikeln gehören Lacke, Lasuren, Farben für Innen- und Fassadenanstriche, Spachtelmassen, Putze, Wand- und Bodenbeläge, Spezialsysteme für Wärmedämmung, Betonschutz und -instandsetzung sowie Profiwerkzeuge und (Schutz-)Bekleidung für alle Anwendungsbereiche des Malerhandwerks.

Aus- & Weiterbildung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es werden Ausbildungsplätze in 18 verschiedenen Berufsbildern angeboten, darunter Industriemechaniker, Fachinformatiker, Kaufleute für Büromanagement, Industriekaufleute, Lacklaboranten, Maler und Lackierer, Fachkräfte für Lagerlogistik sowie im dualen Studium Bachelor of Science und Bachelor of Arts. Die Aus- und Weiterbildung bei Brillux erfolgt zentralisiert. In der eigens dafür errichteten Brillux Akademie am Hauptsitz in Münster kommen die Mitarbeiter unabhängig von ihrem Einsatzort zusammen. Davon profitieren die Auszubildenden in ihren ersten Jahren im Unternehmen genauso wie erfahrene Fach- und Führungskräfte, die sich über Fortbildungen und Seminare weiterqualifizieren und -entwickeln. Ebenfalls im Rahmen der Akademie werden Fortbildungsveranstaltungen für Maler und Lackierer entwickelt. Dabei werden ein- bis zweitägige Seminare angeboten, die entweder einen praktischen oder einen betriebswirtschaftlichen Schwerpunkt haben und die Kunden unterstützen, sich je nach Bedarf neue Kenntnisse und Fähigkeiten anzueignen. Die Veranstaltungen für Handwerker finden in Münster sowie an elf weiteren Standorten in Deutschland und in Österreich statt.[6] Am Unternehmensgelände entsteht die neue Brillux Unterkunft B-Wohnen[7], in der nach Fertigstellung (voraussichtlich Anfang 2019) Mitarbeiter von außerhalb sowie Kunden, die sich zu Fortbildungszwecken in Münster aufhalten, untergebracht werden.

Gesundheit & Familie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In den letzten Jahren hat Brillux seine Bemühungen um die Work-Life-Balance bei den Mitarbeitern stark intensiviert. Mit dem betriebseigenen Gesundheitszentrum B-Vital steht den Angestellten in Münster sowie den Kollegen von außerhalb, die sich zu Fortbildungszwecken in Münster aufhalten, eine Kombination aus Fitnessstudio und Physiotherapiepraxis[8] zur Verfügung, über die u. a. Fitnesskurse, Laufgruppen und andere Initiativen organisiert werden.[9] 2016 wurde zudem die Betriebskindertagesstätte B-Kids eröffnet.[10] Brillux fördert seither "durch ein flexibles, bedarfsorientiertes Betreuungskonzept für Kinder im Alter von 0 bis 6 Jahren die Vereinbarkeit von Familie und Beruf für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter." (Vgl. Homepage B-Kids). Das B-Kids bietet Plätze für bis zu 55 Kinder in drei Gruppen an. Sowohl das Gesundheitszentrum als auch die Kindertagesstätte liegen in unmittelbarer Nähe des Betriebsgeländes in Münster.

Nachwuchskampagne[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit 2015 versucht das Unternehmen, dem Arbeitskräftemangel im Maler- und Stuckateurhandwerk entgegenzuwirken. Mit der Nachwuchskampagne Deine Zukunft ist bunt[11] will Brillux zeigen, wie vielfältig und kreativ das Maler- und Stuckateurhandwerk ist. Die Initiative richtet sich gezielt an Schülerinnen und Schüler in der Berufsfindungsphase sowie an potenzielle Quereinsteiger. Auch Stuckateur- und Malerbetriebe werden mit der Kampagne direkt adressiert und durch verschiedene Maßnahmen unterstützt sowohl bei der Auszubildenden- bzw. Fachkräfte-Rekrutierung als auch bei der Mitarbeiterbindung. Dabei wird die Zielgruppe seit Beginn multimedial angesprochen: Unterschiedliche Werbemittel, eine eigene Website sowie Social-Media- und Video-Inhalte ergänzen sich gegenseitig. Zudem rollt der Deine Zukunft ist bunt-Show-Truck seit 2016 über die Straßen und schlägt bei Schulveranstaltungen, Jobbörsen und ähnlichen Events auf. Kernelement der Kampagne ist aber die Ausbildungsbörse auf www.dzib.de: Hier können sich Betriebe registrieren, die Ausbildungsplätze anbieten. Mehrere tausend Betriebe haben dies bereits getan. Potenzielle Auszubildende können dann sehr niedrigschwellig mit ihrem Wunscharbeitgeber in Kontakt treten. 2016 wurde Deine Zukunft ist bunt auf die Länder Österreich und Schweiz ausgeweitet.[12]

Sponsorings & soziales Engagement[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die meisten Sponsorings steuert Brillux über die Zentrale. Daher konzentrieren sich die Aktivitäten hauptsächlich auf Münster und das direkte Umland. So unterstützt der Farben- und Lackhersteller zum Beispiel das alljährliche Turnier der Sieger, die Sportmannschaften des USC Münster, das Sportinternat Münster, die LG Brillux Münster sowie die Laufveranstaltung Leonardo-Campus-Run. Darüber hinaus engagiert sich Brillux für die Verkehrssicherheit in Münster, insbesondere für die der Radfahrer und Kinder: Zu diesem Zweck wurden 2014 an vielbefahrenen Kreuzungen insgesamt 170 Ampelspiegel aufgehängt, um Autos und LKW besser auf nahende Radler aufmerksam zu machen. Im Rahmen der Aktion Ran an die Speichen[13] rüsteten Brillux Mitarbeiter zu verschiedenen Terminen über 25.000 Fahrräder mit 360-Grad-Speichenreflektoren aus, um die Sichtbarkeit bei Dunkelheit zu verbessern. Die Initiative Münster sieht Gelb[14] in Kooperation mit dem Radiosender Antenne Münster versorgt Grundschulkinder mit gelben Kappen (Sommer) und Mützen (Winter), damit sie ihren Schulweg sicherer bewältigen können.

Brillux Architektenforum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Brillux Architektenforum hat sich als Dialogplattform für Architekten etabliert. Zweimal im Jahr greift die Veranstaltung an unterschiedlichen Schauplätzen aktuelle architektonische Themen auf und bietet Gelegenheit zum direkten Gespräch mit den referierenden Architekten und zum Austausch mit weiteren Kollegen aus der Branche. Außerdem werden in professionell geführten Exkursionen ausgesuchte Bauprojekte in ihrem urbanen Kontext vorgestellt.[15][16]

Brillux Design Award[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit 1991 verlieh Brillux jährlich den Deutschen und Österreichischen Fassadenpreis, eine der renommiertesten Auszeichnungen der Branche. Prämiert wurden dabei Handwerksbetriebe, Planer und Bauherren, deren Objekte durch spektakuläre Farbkonzepte, besondere Kreativität und herausragende Verarbeitungsqualität überzeugten. Der Fassadenpreis wurde in verschiedenen Kategorien ausgeschrieben und stellte zur Bedingung, dass bei der Umsetzung Brillux Produkte zum Einsatz kamen. 2018 unterzog Brillux den Fassadenpreis einem Facelift: Für den neuen Brillux Design Award[17][18][19] sind nunmehr Objekte aus aller Welt zugelassen. Brillux trägt damit auch der eigenen gewachsenen Internationalität Rechnung. Der Preis wird zweijährlich ausgeschrieben und 2019 erstmals verliehen. Ausgezeichnet werden mit dem Design Award nun auch Innenraumkonzepte.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Brillux – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. brillux.de: Impressum
  2. a b Europas größte Farben- und Lackhersteller
  3. Brillux: Historie. Abgerufen am 29. Juni 2018 (Informationen auf der Brillux-Website).
  4. Brillux: Logistik. Abgerufen am 28. Juni 2018 (Informationen auf der Brillux-Website).
  5. Brillux: Qualität und Umweltschutz. Abgerufen am 29. Juni 2018 (Informationen auf der Brillux-Website).
  6. Mappe: Weiterbildungen an der Brillux Akademie
  7. Westfälische Nachrichten: Brillux baut Kita und Gästehaus
  8. Homepage der Praxis Bilal
  9. Gesundheitsminister Gröhe über seinen Besuch bei Brillux
  10. SPD Münster zur Brillux Kita
  11. Ausbau & Fassade: Deine Zukunft ist bunt wird 3 Jahre alt
  12. Bauforum: Deine Zukunft ist bunt
  13. Westfälische Nachrichten: Brillux lässt die Räder leuchten
  14. Westfälische Nachrichten: Münster sieht gelb
  15. DZB: 23. Architektenforum in Neuss/Düsseldorf
  16. BBA: 23. Brillux Architektenforum
  17. Ausbau & Fassade: Aus Dt. Fassadenpreis wird Design Award
  18. Malerblatt: Brillux Design Award
  19. Bauhandwerk: Dt. Fassadenpreis wird Brillux Design Award

Koordinaten: 51° 55′ 55″ N, 7° 35′ 50″ O