Brooke Knows Best

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher TitelBrooke Knows Best
OriginaltitelBrooke Knows Best
ProduktionslandUSA
Originalspracheenglisch
Jahr(e)2008–2009
Länge30 Minuten
Episoden20 in 2 Staffeln
GenreReality, Doku-Soap
Erstausstrahlung13. Juli 2008 (USA) auf VH1
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
17. August 2008 auf MTV
Besetzung

Brooke Knows Best ist eine amerikanische Reality-Show, die das Alltagsleben von Brooke Hogan begleitet. Sie ist eine US-amerikanische Sängerin und Tochter des Profi-Wrestlers Hulk Hogan. Die Show ist ein Ableger der Reality-Show ihres Vaters, Hogan Knows Best, in der sie und ihre Familie von Kameras begleitet wurden.

Premiere hatte die Show am 13. Juli 2008 auf dem amerikanischen Fernsehsender VH1. Die Serie wird mittlerweile seit dem 17. August 2008 auch auf MTV ausgestrahlt.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem Brooke lange Zeit unter der Aufsicht ihres Vaters stand, zieht sie nach Miami um ihre Gesangskarriere voranzutreiben. Dabei lernt sie eine Menge neuer Lektionen über das Leben als junge, eigenständige Frau. Zur Seite stehen ihr dabei ihre Mitbewohner Ashley Menendez und Glenn Douglas Packard und natürlich auch ihre getrennt lebenden Eltern Hulk und Linda Hogan, die ihre Tochter oft besuchen kommen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]