Bryanna McCarthy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bryanna McCarthy
Informationen über die Spielerin
Geburtstag 13. Oktober 1991
Geburtsort TorontoKanada
Größe 155 cm
Position Abwehr
Juniorinnen
Jahre Station

2009–2012
Oshawa Kicks[1]
West Virginia Mountaineers
Frauen
Jahre Station Spiele (Tore)1
2009–2010
2013
2014
2015
2015–2017
Toronto Lady Lynx
Western New York Flash
Ottawa Fury Women
SC Sand
BV Cloppenburg
[2]16 (4)
1 (0)
12 (0)
1 (0)
37 (3)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2008
2010
2010–2013
Kanada U-17
Kanada U-20
Kanada
9 (0)
5 (1)
6 (0)
Stationen als Trainerin
Jahre Station
2017- West Virginia Mountaineers (Co-Trainerin)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Karriere-Ende

Bryanna McCarthy (* 13. Oktober 1991 in Toronto) ist eine ehemalige kanadische Fußballspielerin. Ihre Mutter stammt aus St. Vincent, ihr Vater aus Jamaika.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

McCarthy spielte während ihres Studiums an der West Virginia University für deren Fußballmannschaft, die West Virginia Mountaineers, zudem sporadisch für den W-League-Teilnehmer Toronto Lady Lynx. Sie wurde im Januar 2013 bei der sogenannten NWSL Player Allocation der Mannschaft der Western New York Flash zugeteilt.[3] Für diese debütierte McCarthy am 11. Mai 2013 im Spiel gegen den FC Kansas City als Einwechselspielerin, was ihr einziger Einsatz in der Saison 2013 blieb. Zur Saison 2014 wechselte sie zu den Ottawa Fury Women in die W-League und im Januar 2015 weiter zum deutschen Bundesligisten SC Sand.[4] Am 18. März 2015 feierte sie bei einer 2:0 Niederlage gegen den deutschen Meister VfL Wolfsburg ihr Debüt.[5] Nachdem McCarthy, nur zu einem einzigen Einsatz für SC Sand gekommen ist, wechselte Sie zum BV Cloppenburg.[6] Im April 2017 löste McCarthy ihren Vertrag in Cloppenburg auf, nachdem der BV Cloppenburg ihr Gehalt nicht auszahlen konnte, und kehrte nach Kanada zurück.[7] Im Sommer 2017 verkündete Sie ihr Karriereende.[8]

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

McCarthy spielte für die kanadische U-17- und U-20-Nationalmannschaft und nahm an der U-17-Weltmeisterschaft 2008 teil. Am 3. Juni 2010 debütierte sie in der kanadischen A-Nationalmannschaft und gewann mit dieser im Folgejahr den Zypern-Cup.

als Trainerin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit Ende ihrer Spielerkarriere, wurde Sie Co-Trainer der West Virginia Mountaineers.[9]

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bry McCarthy - Women's Soccer - WVU Athletics - WVUsports.com
  2. Toronto Lady Lynx - 2009, 2010 Statistics, uslsoccer.com (englisch). Abgerufen am 23. Januar 2014.
  3. NWSL Announces Allocation of 55 National Team Players to Eight Clubs, ussoccer.com (englisch). Abgerufen am 18. Juli 2013.
  4. Alexa Gaul, Bryanna McCarthy und Mèlissa Busque unterstützen den SC Sand
  5. VfL Wolfsburg 2:0 [1:0] SC Sand
  6. Frauenfußball: BVC will statt Scherben Punkte sammeln
  7. McCarthy verlässt BV Cloppenburg
  8. Bryann McCathy: I have had a few people ask me what I am up to and what's next for me and I guess I never took the time to announce it but I am officially RETIRED!
  9. Bryann McCathy: I will be the Grad Assistant with the WVU Women's Soccer Program!