Bryshere Y. Gray

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bryshere Y. Gray

Bryshere Yazshawn „Yazz“ Gray (* 28. November 1993 in Philadelphia, Pennsylvania) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Rapper. Bekannt wurde er durch seine Rolle des Hakeem Lyon in der Fernsehserie Empire.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Alter von 16 Jahren begann Gray, sich für Musik zu interessieren, nachdem er sich bei einem Footballspiel seines Highschool-Teams verletzt hatte. Um seine alleinerziehende Mutter finanziell zu unterstützen, trat er als Straßenkünstler auf. So wurde sein Manager Charlie Mack auf ihn aufmerksam.[1]

Seit 2013 tritt Gray vermehrt auf Festivals in der Umgebung von Philadelphia auf, wie zum Beispiel dem Made in America Festival oder dem Picnic Festival. Danach wurde er als Opening Act für verschiedene Rapper wie 2 Chainz oder Fabolous gebucht.[2]

Seit 2015 verkörpert Gray die Rolle des Hakeem Lyon in der Fox-Fernsehserie Empire neben Co-Stars wie Terrence Howard und Taraji P. Henson.[3]

Im März 2015 wurde bekannt, dass er einen Plattenvertrag bei Columbia Records unterschrieben hatte.[4]

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • seit 2015: Empire (Fernsehserie)
  • 2018: Honey 4: Lebe deinen Traum

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Album
Chartplatzierungen[5] Anmerkungen
DeutschlandDeutschland DE OsterreichÖsterreich AT SchweizSchweiz CH Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich UK Vereinigte StaatenVereinigte Staaten US
2015 You’re So Beautiful
Empire Season 1 (O.S.T)
42
(2 Wo.)
300! 300! 300! 47
(4 Wo.)
Erstveröffentlichung: März 2015
mit Jussie Smollett
Drip Drop
Empire Season 1 (O.S.T)
73
(2 Wo.)
300! 300! 300! 300!
Erstveröffentlichung: Juli 2015
mit Serayah
Money for Nothing
Empire Season 1 (O.S.T)
94
(1 Wo.)
300! 300! 300! 300!
Erstveröffentlichung: Juli 2015
mit Jussie Smollett

Weitere Singles

  • 2015: No Apologies (mit Jussie Smollett)
  • 2015: Ain't About the Money (mit Jussie Smollett)
  • 2016: Chasing the Sky (mit Terrence Howard und Jussie Smollett)
  • 2016: Good People (mit Jussie Smollett)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://hiphopdx.com/interviews/id.2684/title.empire-state-of-mind-bryshere-gray-talks-hakeem-and-working-with-timbaland
  2. Archivlink (Memento des Originals vom 3. Juli 2015 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.wetpaint.com
  3. http://www.serienjunkies.de/empire/
  4. http://www.latimes.com/entertainment/music/la-et-ms-empire-music-timberland-jim-beanz-20150311-story.html#page=1
  5. Chartquellen: DE US