Jussie Smollett

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jussie Smollett (2016)

Justin „Jussie“ Langston Mikha Smollett (* 21. Juni 1982 in Santa Rosa, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Sänger. Bekannt wurde er durch die Fernsehserie On Our Own (1993–1994) und durch die Rolle des Jamal Lyon in der Fox-Musical-Fernsehserie Empire (seit 2015).

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Smollett wurde im Juni 1982 als Sohn von Janet und Joel Smollett in Santa Rosa, Kalifornien, geboren. Er wuchs mit seinen drei Brüdern Jojo, Jake und Jocqui und seinen zwei Schwestern Jazz und Jurnee auf. Die Highschool schloss er in Paramus im Bundesstaat New Jersey ab.[1]

Am 9. März 2015 outete sich Smollett bei Ellen DeGeneres als homosexuell.

Angeblicher Angriff auf Smollett im Jahr 2019[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 29. Januar 2019 gab Smollett gegenüber der Polizei an, er sei spätnachts nahe seiner Wohnung in Chicago von zwei maskierten Männern angegriffen worden, die ihn rassistisch und homophob beschimpft und sich als Anhänger des Präsidenten Donald Trump zu erkennen gegeben hätten. Zuvor war an seine Arbeitsstelle ein an ihn gerichteter Drohbrief gesandt worden. Dies hatte eine Welle von Solidaritätsbekundungen und Empörung zur Folge, unter anderem von Politikern und Prominenten.[2][3]

Nach zwei Wochen befragte die Polizei zwei nigerianisch-amerikanische Bekannte Smolletts, die sich in der Nähe des mutmaßlichen Tatgeschehens aufgehalten hatten, und gab daraufhin bekannt, dass sich die Richtung der Ermittlungen geändert hätte. In den Medien wurde berichtet, die Polizei habe Hinweise erhalten, dass Smollett mithilfe seiner Bekannten den Überfall auf sich inszeniert hätte.[4][5][6] Am 21. Februar wurde Jussie Smollett aufgrund falscher Angaben gegenüber der Polizei offiziell der Störung des öffentlichen Friedens (engl. felony disorderly conduct) beschuldigt, was mit bis zu drei Jahren Gefängnis bestraft werden kann. Die Kaution wurde auf 100.000 US-Dollar gesetzt.[7][8]

Am 22. Februar gaben die Produzenten der Serie Empire bekannt, dass Smollett suspendiert und von der Produktion der letzten zwei Folgen der fünften Staffel von Empire ausgeschlossen wurde.[9]

Am 26. März wurde die Anklage von der zuständigen Staatsanwaltschaft überraschend fallen gelassen, nachdem Smollett bereits mehrere Gerichtstermine absolviert hatte.[10] Smolletts Anwälte gingen einen Deal mit der Staatsanwaltschaft ein. Die Bedingungen sind, dass Smollett Sozialstunden absolviert sowie 10.000 US-Dollar der Kaution nicht zurückfordern kann. Der Bürgermeister Rahm Emanuel sowie der Polizeichef von Chicago distanzierten sich von der Entscheidung der Staatsanwaltschaft und erklärten, dass diese nicht gerecht sei. Beide nannte das Fallenlassen der Anklage einen Missbrauch des Rechtssystems.[11]

Die Bezirksstaatsanwältin Kim Foxx sagte über den Fall: „Ausgehend von den Fakten und Beweisen gehen wir davon aus, dass wir seine Schuld nachweisen könnten“. Foxx übergab ihrem Stellvertreter Joe Magats den Fall, nachdem sie in den Tagen nach dem angeblichen Überfall am 29. Januar Kontakt zu der Familie Smollett aufgenommen hatte.Tina Tchen, eine Freundin von Foxx, die frühere Stabschefin der ehemaligen First Lady Michelle Obama, hatte sich zuvor bei Foxx für Smollett eingesetzt.[12]

US-Präsident Donald Trump nannte den Fall „eine vollkommene Beschämung“ (an absolute embarrassment) und erklärte, er habe die Bundesbehörden angewiesen, genaue Untersuchungen einzuleiten.[13] Das FBI nahm Ermittlungen auf, um die vertraulichen Absprachen der Staatsanwaltschaft mit Smollett zu überprüfen.[14]

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Smollett begann seine Schauspielkarriere als Kinderdarsteller in Filmen wie Ein kleines Stück vom Himmel (1991) und Mighty Ducks – Das Superteam (1992). An der Seite seiner fünf Geschwister spielte er von September 1993 bis April 1994 in der kurzlebigen ABC-Sitcom On Our Own die Hauptrolle des Jesse Jerrico.

Nach einer mehrjährigen Auszeit kehrte er 2012 zum Fernsehen zurück. Er war in Rollen in Fernsehserien wie The Mindy Project und Revenge sowie in Filmen wie Born to Race: Fast Track und Ask Me Anything zu sehen, bevor ihm 2015 der internationale Durchbruch gelang. Die im Januar 2015 gestartete Musical-Fernsehserie Empire machte Smollett in der Rolle des Jamal Lyon weltweit bekannt.

Neben seiner Filmkarriere ist Smollett auch als Sänger tätig und hatte seit seiner Debüt-EP im Jahr 2012 mehrere Tonträger veröffentlicht.[15]

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1991: Ein kleines Stück vom Himmel (A Little Piece of Heaven, Fernsehfilm)
  • 1992: Mighty Ducks – Das Superteam (The Mighty Ducks)
  • 1993: Queen (Alex Haley's Queen, Miniserie, Episode 2)
  • 1993: Mit Herz und Scherz (Coach, Fernsehserie, Episode 6x07)
  • 1993–1994: Cro (Synchronstimme, 20 Episoden)
  • 1994–1995: On Our Own (Fernsehserie, 20 Episoden)
  • 2012: Skinny (The Skinny)
  • 2012: The Mindy Project (Fernsehserie, Episode 1x09)
  • 2014: Born to Race: Fast Track
  • 2014: Ask Me Anything
  • 2014: Revenge (Fernsehserie, Episode 4x03)
  • seit 2015: Empire (Fernsehserie)
  • 2017: Alien: Covenant
  • 2017: Marshall
  • seit 2017: Star (Fernsehserie)

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2018: Sum of My Music

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Album
Chartplatzierungen[16] Anmerkungen
DeutschlandDeutschland DE OsterreichÖsterreich AT SchweizSchweiz CH Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich UK Vereinigte StaatenVereinigte Staaten US
2015 Keep Your Money
Empire Season 1 (O.S.T)
91
(1 Wo.)
99
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: Februar 2015
You’re So Beautiful
Empire Season 1 (O.S.T)
42
(2 Wo.)
47
(4 Wo.)
Erstveröffentlichung: März 2015
(mit Yazz)
Conqueror
Empire Season 1 (O.S.T)
87
(1 Wo.)
42
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: März 2015
(mit Estelle)
Good Enough
Empire Season 1 (O.S.T)
25
(9 Wo.)
54
(2 Wo.)
55
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: Juni 2015
Money for Nothing
Empire Season 1 (O.S.T)
94
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: Juli 2015
(mit Yazz)

Weitere Singles

  • 2015: No Apologies (mit Yazz)
  • 2015: I Wanna Love You
  • 2015: Powerful (mit Alicia Keys)
  • 2015: Ain't About the Money (mit Yazz)
  • 2015: No Doubt About it (mit Pitbull)
  • 2016: Chasing the Sky (mit Terrence Howard und Yazz)
  • 2016: Good People (mit Yazz)
  • 2018: Freedom
  • 2018: Catch Your Eye (mit Swizz Beatz)
  • 2018: Hurt People

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bobby Ilich 02/16/19 AT 11:30 PM: Who Is Jussie Smollett? 'Empire' Actor Faces Police Questions About Possible Staged Attack. 16. Februar 2019, abgerufen am 18. Februar 2019.
  2. Timeline of key moments after alleged attack on Jussie Smollett in Chicago. 17. Februar 2019, abgerufen am 18. Februar 2019 (englisch).
  3. Greg P: Top 30 old tweets from journos, celebrities and Dem politicians on Jussie Smollett. 17. Februar 2019, abgerufen am 18. Februar 2019 (englisch).
  4. Ryan Young, Brad Parks and Dakin Andone CNN: Police sources: New evidence suggests Jussie Smollett orchestrated attack. Abgerufen am 18. Februar 2019.
  5. Brothers tell police that Jussie Smollett paid them to stage attack, official says. 16. Februar 2019, abgerufen am 18. Februar 2019 (englisch).
  6. Brothers told police Smollett was upset threatening letter didn't get enough attention, staged attack. 18. Februar 2019, abgerufen am 19. Februar 2019 (englisch).
  7. Jussie Smollett a suspect in criminal investigation for filing false police report, police say. 20. Februar 2019, abgerufen am 20. Februar 2019 (englisch).
  8. Jussie Smollett staged attack because he was 'dissatisfied with his salary,' police say. 21. Februar 2019, abgerufen am 21. Februar 2019 (englisch).
  9. Joe Otterson, Joe Otterson: Jussie Smollett Removed From Final ‘Empire’ Season 5 Episodes Following Arrest. In: Variety. 22. Februar 2019, abgerufen am 22. Februar 2019 (englisch).
  10. Jussie Smollett: Anklage gegen US-Star fallen gelassen. In: ORF.at. 26. März 2019, abgerufen am 26. März 2019.
  11. Julie Bosman, Sopan Deb: Jussie Smollett’s Charges Are Dropped, Angering Mayor and Police. In: The New York Times. 26. März 2019, ISSN 0362-4331 (nytimes.com [abgerufen am 27. März 2019]).
  12. Christiane Heil, Los Angeles: Nach Fallenlassen der Anklage: FBI ermittelt im Fall Jussie Smollett. ISSN 0174-4909 (faz.net [abgerufen am 28. März 2019]).
  13. Veronica Stracqualursi/Jeremy Diamond: Trump calls Jussie Smollett case 'an absolute embarrassment'. In: CNN. 28. März 2019, abgerufen am 29. März 2019.
  14. Christiane Heil, Los Angeles: Nach Fallenlassen der Anklage: FBI ermittelt im Fall Jussie Smollett. ISSN 0174-4909 (faz.net [abgerufen am 28. März 2019]).
  15. Jussie Smollett's Debuts EP | ::RANDOM TANDEM::. 24. Oktober 2014, abgerufen am 21. Februar 2019.
  16. Chartquellen: DE AT CH US