Burgwall

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Burgwall steht für:

  • eine slawische Siedlungsform Ostmitteleuropas im Hochmittelalter, siehe Slawischer Burgwall
  • eine Burgwallanlage aus der Ur- und Frühgeschichte, siehe Wallburg
  • einen Ortsbereich der Stadt Strasburg (Uckermark), Landkreis Vorpommern-Greifswald, Mecklenburg-Vorpommern, siehe Burgwall (Strasburg)
  • einen Wohnplatz der Gemeinde Neutrebbin, Landkreis Märkisch-Oderland, Brandenburg, siehe Burgwall (Neutrebbin)
  • den Ortsteil Burgwall von Zehdenick im Landkreis Oberhavel, Brandenburg, siehe Burgwall (Zehdenick)
  • den innerstädtischen Standort (Straße Spandauer Burgwall, Burgwallgraben) eines ehemaligen slawischen Burgwalls im heutigen Berlin-Spandau, siehe Spandauer Burgwall
  • eine Ortslage im Bremer Stadtteil Blumenthal an der Straße Burgwall, siehe Burgwall-Stadion