Caldera del Atuel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Caldera del Atuel

BWf1

Höhe 5189 m
Lage Provinz Mendoza, Argentinien
Gebirge Anden
Koordinaten 34° 39′ 0″ S, 70° 3′ 0″ W-34.65-70.055189Koordinaten: 34° 39′ 0″ S, 70° 3′ 0″ W
Caldera del Atuel (Mendoza)
Caldera del Atuel
Typ Caldera
Gestein Basaltandesit, Andesit, Dazit

Die Caldera del Atuel ist ein Vulkan in Argentinien und liegt unmittelbar östlich der chilenischen Grenze. In der 30 x 45 Kilometer messenden Caldera liegt das Quellgebiet des Flusses Rio del Atuel. Auf dem weitläufigen Boden der Caldera liegen 15 dazitische Lavadome und 25 basaltisch-andesitische Schlackenkegel. Die Lavaströme bedecken eine Fläche von 200 Quadratkilometern. Es sind keine gesicherten Berichte oder Daten über frühere Ausbrüche vorhanden.

Weblink[Bearbeiten]