Campbell Newman

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Campbell Newman

Campbell Newman (* 12. August 1963 in Canberra) ist ein australischer Politiker der Liberalen Nationalpartei Queensland.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Newman besuchte die Launceston Church Grammar School und studierte an dem Royal Military College Duntroon, an der University of New South Wales und an der University of Queensland Ingenieurswesen. Von 2004 bis 2011 war Newman als Nachfolger von Tim Quinn Bürgermeister von Brisbane. Von 26. März 2012 (als Nachfolger von Anna Bligh)[1] bis 14. Februar 2015 (und seiner verlorenen Wahl gegen Labour, so dass er das Amt an Annastacia Palaszczuk abgeben musste)[2] war er Premierminister von Queensland. Newman ist verheiratet.

Preise und Auszeichnungen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Australian Defence Medal

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Campbell Newman – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. LNP sweeps to power in landslide victory, abc.net.au, 24. März 2012
  2. Queensland election 2015: Annastacia Palaszczuk sworn in as Premier, ABC News, 14. Februar 2015