Canal de Berdún (Senke)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Canal de Berdún wird eine Senke im Pyrenäenvorland genannt, die sich in der Comarca Jacetania in der Provinz Huesca der Autonomen Gemeinschaft Aragonien befindet.

Das Gebiet wird im Westen durch die Yesa-Talsperre begrenzt.

Die wichtigsten Orte sind: Canal de Berdún, Artieda, Martés, Mianos, Ruesta, Arrés und Puente la Reina de Jaca.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Huesca. Guía turística del Altoaragón. Editorial Pirineo, Huesca 2003, ISBN 84-87997-68-6, S. 19.