Cape Canaveral AFS Launch Complex 21

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
CCAFS LC-21
Mace kurz nach dem Start von LC-21
Mace kurz nach dem Start von LC-21
Koordinaten 28° 27′ 42″ N, 80° 32′ 30″ WKoordinaten: 28° 27′ 42″ N, 80° 32′ 30″ W
Typ ?
Betreiber US Air Force
Baubeginn 1956
Launch Pads 2
Raketen Goose
Mace
CCAFSLC-39Kennedy Space Center Launch Complex 39SLC-41Space Launch Complex 41SLC-40Space Launch Complex 40LC-47Cape Canaveral AFS Launch Complex 47SLC-37Space Launch Complex 37LC-34Cape Canaveral AFS Launch Complex 34LC-20Cape Canaveral AFS Launch Complex 20LC-19Cape Canaveral AFS Launch Complex 19LC-16Cape Canaveral AFS Launch Complex 16LC-15Cape Canaveral AFS Launch Complex 15LC-14Cape Canaveral AFS Launch Complex 14LC-13Cape Canaveral AFS Launch Complex 13LC-12Cape Canaveral AFS Launch Complex 12LC-11Cape Canaveral AFS Launch Complex 11LC-36Cape Canaveral AFS Launch Complex 36LC-46Space Launch Complex 46Cape Canaveral AFS Launch Complex 21Cape Canaveral AFS Launch Complex 22Cape Canaveral AFS Launch Complex 9Cape Canaveral AFS Launch Complex 10Cape Canaveral AFS Launch Complex 31Cape Canaveral AFS Launch Complex 32LC-18Cape Canaveral AFS Launch Complex 18LC-22LC-17Cape Canaveral AFS Launch Complex 17LC-26Cape Canaveral AFS Launch Complex 26Cape Canaveral AFS Launch Complex 5Cape Canaveral AFS Launch Complex 6LC-29Cape Canaveral AFS Launch Complex 29Cape Canaveral AFS Launch Complex 25LC-30Cape Canaveral AFS Launch Complex 30
Über dieses Bild

Bluedot.svg

Cape Canaveral AFS Launch Complex 21 (LC-21) ist ein stillgelegter Raketenstartplatz der US Air Force mit zwei Startrampen, die in Hallen untergebracht sind, und gehört zur Cape Canaveral Air Force Station. Er befindet sich auf Cape Canaveral in Florida, USA.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieser ungewöhnliche Komplex wurde gemeinsam mit dem LC-22 im Jahr 1956 gebaut. Beide Startrampen waren für die geflügelte Goose-Rakete der Air Force geplant. Zwei Jahre später, am 24. Juli 1958 startete die erste Goose-Rakete von hier. Es folgten bis Dezember 1958 drei weitere Flüge.

Danach baute man die Hallen um, sodass die neuen Mace-Raketen starten konnten. Bis zum 17. Juli 1963 fanden von hier 37 Mace-Starts statt. In der gesamten Geschichte der Startrampe gab es nur einen Fehlschlag. Am 12. Januar 1962 starteten sogar zwei Raketen von diesem Komplex.

Der Komplex[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Komplex besteht aus zwei Starthallen. In beiden gibt es Schienen, die vom Boden bis zu den mehreren Meter hoch gelegenen Öffnungen führen, durch die die Raketen starteten. Dabei standen sie beim Start nicht senkrecht, sondern in einem Winkel von ungefähr 20° (wie ein startendes Flugzeug). Die Raketen setzte man am unteren Ende der Schienen ab, sodass sie mit Anlauf, den sie auf den Schienen bekamen, durch die Öffnung starteten.

Während die Rakete zündete und sich somit noch in der Halle befand, leitete man die Verbrennungsgase durch ein riesiges Abgasrohr nach draußen, das sich am unteren Ende der Schienen befand.

Startliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum Typ Mission Anmerkungen
24. Juli 1958 Goose Test-Mission Erfolg
12. September 1958 Goose Test-Mission Erfolg
25. September 1958 Goose Test-Mission Erfolg
5. Dezember 1958 Goose Test-Mission Erfolg, letzter Start einer Goose
11. Juli 1960 Mace Test-Mission Erfolg
21. September 1960 Mace Test-Mission Erfolg
7. Oktober 1960 Mace Test-Mission Erfolg
21. Oktober 1960 Mace Test-Mission Erfolg
15. November 1960 Mace Test-Mission Erfolg
16. Dezember 1960 Mace Test-Mission Erfolg
7. März 1961 Mace Test-Mission Erfolg
16. März 1961 Mace Test-Mission Erfolg
28. März 1961 Mace Test-Mission Fehlstart
28. April 1961 Mace Test-Mission Erfolg
2. Juni 1961 Mace Test-Mission Erfolg
16. Juni 1961 Mace Test-Mission Erfolg
21. Juni 1961 Mace Test-Mission Erfolg
18. Juli 1961 Mace Test-Mission Erfolg
4. August 1961 Mace Test-Mission Erfolg
1. September 1961 Mace Test-Mission Erfolg
22. September 1961 Mace Test-Mission Erfolg
14. November 1961 Mace Test-Mission Erfolg
5. Dezember 1961 Mace Test-Mission Erfolg
12. Januar 1962 Mace Test-Mission Erfolg
12. Januar 1962 Mace Test-Mission Erfolg
24. Januar 1962 Mace Test-Mission Erfolg
26. Januar 1962 Mace Test-Mission Erfolg
1. Februar 1962 Mace Test-Mission Erfolg
8. Februar 1962 Mace Test-Mission Erfolg
15. Februar 1962 Mace Test-Mission Erfolg
21. Februar 1962 Mace Test-Mission Erfolg
1. März 1962 Mace Test-Mission Erfolg
2. März 1962 Mace Test-Mission Erfolg
31. Oktober 1962 Mace Test-Mission Erfolg
8. November 1962 Mace Test-Mission Erfolg
4. Dezember 1962 Mace Test-Mission Erfolg
11. Dezember 1962 Mace Test-Mission Erfolg
5. Juni 1963 Mace Test-Mission Erfolg
12. Juni 1963 Mace Test-Mission Erfolg
28. Juni 1963 Mace Test-Mission Erfolg
17. Juli 1963 Mace Test-Mission Erfolg

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]