Cape Spear

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cape Spear
Cape Spear Lighthouse 2003
Cape Spear Lighthouse 2003
Gewässer Atlantischer Ozean
Geographische Lage 47° 31′ 25″ N, 52° 37′ 10″ WKoordinaten: 47° 31′ 25″ N, 52° 37′ 10″ W
Cape Spear (Neufundland und Labrador)
Cape Spear
Cape Spear Leuchtturm mit Steilküste
Cape Spear Leuchtturm mit Steilküste

Cape Spear auf Neufundland, nur wenige Kilometer südöstlich von St.John’s, ist der östlichste Punkt des nordamerikanischen Kontinents.

Ein markantes Wahrzeichen ist der 1835 erbaute, zweitälteste [1] Leuchtturm Neufundlands. Er beherbergt heute ein Museum. Weitere Sehenswürdigkeiten auf dem frei zugänglichen Gelände sind ein zweiter Leuchtturm und ein Fort aus dem Zweiten Weltkrieg.

Die Hafeneinfahrt von St.John’s von Cape Spear aus gesehen, rechts ist der Cabot Tower zu erkennen

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Cape Spear Lighthouse – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Notizen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. der tatsächlich älteste ist bei Fort Amherst, St. John's, dort auch Abb.