Capita Group

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Capita Group plc

Logo
Rechtsform Public Limited Company
ISIN GB00B23K0M20
Gründung 1984
Sitz London, Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Leitung Jon Lewis, CEO
Mitarbeiterzahl 65.902[1]
Umsatz 3,918 Mrd. GBP[1]
Branche Outsourcing
Website www.capita.com

Capita plc ist ein britisches Unternehmen, gelistet im FTSE 250 Index[2], mit Hauptsitz in London.[3]

Das Unternehmen ist im Wirtschaftsbereich Outsourcing spezialisiert und hat Kunden in Verwaltungen/Behörden wie auch in der Privatwirtschaft. Capita wurde 1984 gegründet und stand bis September 2017 unter der Leitung von Andy Parker.

In Deutschland und der Schweiz übernahm Capita 2014 und 2015 die Callcenter-Dienstleister tricontes, Scholand-Beiling und Avocis.[4] Aus den Übernahmen entstand der europäische Zweig, der seit 2015 Capita Europe heißt.[5]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Belege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Capita 2018 Annual Report, abgerufen am 26. Dezember 2019
  2. FTSE UK Index. FTSE International Limited, abgerufen am 3. April 2018.
  3. Capita Group. Abgerufen am 3. April 2018.
  4. Tim Wallace: Capita profits from acquisition spree. In: The Daily Telegraph, 11. Dezember 2015. Abgerufen im 22 November 2017. 
  5. Neue Europadivision: Aus avocis, tricontes und Scholand & Beiling wird Capita. Abgerufen am 3. Februar 2021.