Carlos Ochoa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Carlos Ochoa Straßenradsport
Carlos Ochoa (2010)
Carlos Ochoa (2010)
Zur Person
Vollständiger Name Carlos José Ochoa
Geburtsdatum 19. Mai 1980
Nation VenezuelaVenezuela Venezuela
Disziplin Straße
Funktion Fahrer
Infobox zuletzt aktualisiert: 27. November 2016

Carlos José Ochoa (* 14. Dezember 1980 in Caracas) ist ein venezolanischer Radrennfahrer.

Inhaltsverzeichnis

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Carlos Ochoa wurde 2003 venezolanischer Vizemeister im Zeitfahren. Nachdem er 2006 für ein Jahr beim Team L.P.R. fuhr, schloss er sich 2008 dem Professional Continental Team Serramenti PVC Diquigiovanni an, bei dem er bis 2014 aktiv war. Für diese Mannschaft gewann er die Etappenrennen Vuelta a la Independencia Nacional 2008 und Vuelta a Venezuela 2008 und 2013. Außerdem bestritt er fünfmal den Giro d’Italia, den er viermal beenden konnte. Seine beste Platzierung war Rang 30 im Jahr 2009.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2003
  • Silber Venezuelanische Zeitfahrmeisterschaften
2008
2011
2013

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]