Carmel (Indiana)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch wichtige Informationen. Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Carmel
Carmel Arts & Design District
Carmel Arts & Design District
Lage in Indiana
Carmel (Indiana)
Carmel
Carmel
Basisdaten
Gründung: 1874
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Indiana
County: Hamilton County (Indiana)
Koordinaten: 39° 58′ N, 86° 6′ WKoordinaten: 39° 58′ N, 86° 6′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 79.191 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 644,4 Einwohner je km2
Fläche: 125,7 km2 (ca. 49 mi2)
davon 122,9 km2 (ca. 47 mi2) Land
Höhe: 260 m
Postleitzahlen: 46032, 46033, 46082, 46280
FIPS: 18-10342
GNIS-ID: 0432143
Bürgermeister: James Brainard

Carmel ist eine Stadt (City) im Hamilton County im Bundesstaat Indiana in den USA. Sie liegt knapp nördlich von Indianapolis.

Bis 1874 hieß der Ort Bethlehem, 2012 wurde er von CNN Money als Best Place to Live in America ausgezeichnet. Mit 80 Kreisverkehren, also etwa einem je 1000 Einwohnern, ist die Stadt führend in den USA. Der Carmel Arts & Design District mit dem Carmel International Arts Festival gilt als Touristenattraktion.