Caroline Ellison

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Caroline Ellison (* 1994) ist eine US-amerikanische Unternehmerin. Sie war CEO von Alameda Research, einem von Sam Bankman-Fried gegründeten Handelsunternehmen für Kryptowährungen. Laut Quellen soll Alameda Research der Kryptowährungsbörse FTX 10 Milliarden Dollar an Geldern schulden. Die Quelle sagte, FTX habe der Handelsfirma Geld aus Kundeneinlagen von FTX geliehen.[1] Ellison wurde von ihrer Position entlassen, nachdem FTX und Alameda Konkurs angemeldet hatten.[2]

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ellison ist die Tochter von Glenn Ellison, einem Professor für Wirtschaftswissenschaften am Massachusetts Institute of Technology (MIT), der ihr Mathematik-Team trainierte, als sie eine Mittelschülerin war, und Sara Fisher Ellison, ebenfalls Wirtschaftswissenschaftlerin am MIT.[3][4][5] Sie wuchs in den Vororten von Boston auf.[6] Als Highschool-Schülerin besuchte sie die Newton North High School und vertrat die USA 2011 bei der Internationalen Linguistik-Olympiade 2011.[7] 2012 erhielt sie ein National Merit Scholarship.[8] Ellison schloss ihr Studium an der Stanford University 2016 mit einem Bachelor-Abschluss in Mathematik ab.[6] Während ihres Studiums in Stanford gehörte sie bei den William Lowell Putnam-Wettbewerben 2013, 2014 und 2015 zu den 500 besten Studenten.

Nach ihrem Abschluss arbeitete Ellison für das Tradingunternehmen Jane Street, wo sie Sam Bankman-Fried kennenlernte. Ellison verbrachte 19 Monate als Junior Trader bei Jane Street.[9] Ellison kam im März 2018 zu Alameda Research. Im Oktober 2021 wurde sie zusammen mit Sam Trabucco Co-CEO. Im August 2022 wurde sie alleinige CEO von Alameda Research, nachdem Trabucco zurückgetreten war.[10][11] Am 6. November 2022, nachdem CoinDesk Bedenken bezüglich der Bilanz von Alameda Research und seiner Beziehung zu FTX geäußert hatte, behauptete Ellison, dass die kursierenden Bilanzinformationen nur einen Teil der Vermögenswerte von Alameda enthielten und dass die Firma über mehr als 10 Milliarden Dollar an zusätzlichen Vermögenswerten verfüge.[12][13] Anonymen Quellen zufolge, die vom Wall Street Journal und der New York Times zitiert wurden, nahm Ellison am 9. November 2022 an einer Videobesprechung mit Angestellten teil, bei der sie zugab, dass FTX Kundengelder verwendete, um Alameda bei der Erfüllung seiner Verbindlichkeiten zu helfen, und dass sie, Bankman-Fried und zwei weitere FTX-Führungskräfte, Nishad Singh und Gary Wang, sich dessen bewusst waren.[14][15]

Ellison wurde von John J. Ray III entlassen, nachdem FTX, Alameda Research und über 100 verbundene Unternehmen Insolvenz nach Chapter 11 angemeldet hatten. Nach der Insolvenz von FTX und Alameda wurden extreme Mängel bei der Buchhaltung und dem Risikomanagement bei beiden Unternehmen bekannt.[16] Am 18. Dezember bekannte sich Ellison im Southern District of New York im Rahmen einer Verständigung des Betrugs schuldig und wurde Zeugin im Prozess gegen Bankman-Fried.[17]

Persönliches[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ehemaligen Mitarbeitern von FTX und Alameda zufolge hatte Ellison eine intime Beziehung mit ihrem Mitarbeiter Sam Bankman-Fried, dem CEO von FTX. In ihrem Tumblr-Blog schrieb sie, dass sie Polyamorie erforscht habe.[18]

Ellison spendete Geld an den FTX Future Fund, um philanthropische Bestrebungen nach den Prinzipien des effektiven Altruismus zu finanzieren.[19]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Mitchell Clark: FTX reportedly used $10 billion of customer funds to prop up its owner’s trading firm. 10. November 2022, abgerufen am 26. November 2022 (amerikanisches Englisch).
  2. Justin Baer and Hannah Miao: WSJ News Exclusive | Bankrupt FTX Fires Three of Sam Bankman-Fried’s Top Deputies. Abgerufen am 26. November 2022 (amerikanisches Englisch).
  3. MIT SHASS: News - 2013 - MIT economist Ellison's Hard Math books inspire young students. Abgerufen am 26. November 2022.
  4. Former head of FTX is not SEC chair’s daughter. 18. November 2022, abgerufen am 26. November 2022 (englisch).
  5. Sara Fisher Ellison | MIT Economics. Abgerufen am 26. November 2022.
  6. a b Hannah Miao and Justin Baer: How Caroline Ellison Found Herself at the Center of the FTX Crypto Collapse. Abgerufen am 26. November 2022 (amerikanisches Englisch).
  7. Whiz Kid: Newton North Student Takes on World Competition. 3. November 2011, abgerufen am 26. November 2022 (englisch).
  8. Graduation Special by The Newtonite - Issuu. Abgerufen am 26. November 2022 (englisch).
  9. CEO of Alameda Research is a 28-year-old Harry Potter fan. 10. November 2022, abgerufen am 26. November 2022 (us).
  10. Alameda Co-CEO Trabucco Steps Down From Crypto Trading Firm. In: Bloomberg.com. 24. August 2022 (bloomberg.com [abgerufen am 26. November 2022]).
  11. Alameda Research co-CEO Sam Trabucco resigns, Caroline Ellison will become sole head. Abgerufen am 26. November 2022 (englisch).
  12. MacKenzie Sigalos: Crypto billionaire Sam Bankman-Fried blames himself for FTX's collapse, admits he 'f---ed up'. Abgerufen am 26. November 2022 (englisch).
  13. Hannah Lang: How Binance's plan to buy FTX unfolded in a matter of days. In: Reuters. 8. November 2022 (reuters.com [abgerufen am 26. November 2022]).
  14. David Yaffe-Bellany: How Sam Bankman-Fried’s Crypto Empire Collapsed. In: The New York Times. 14. November 2022, ISSN 0362-4331 (nytimes.com [abgerufen am 26. November 2022]).
  15. Dave Michaels, Elaine Yu and Caitlin Ostroff: WSJ News Exclusive | Alameda, FTX Executives Are Said to Have Known FTX Was Using Customer Funds. Abgerufen am 26. November 2022 (amerikanisches Englisch).
  16. Lukas Heiny, Lutz Reiche, manager magazin: Sam Bankman-Fried redet sich um Kopf und Kragen: Die Abgründe des Desasters. Abgerufen am 26. November 2022.
  17. A. B. C. News: Sam Bankman-Fried's ex-girlfriend, FTX co-founder plead guilty to criminal charges. Abgerufen am 22. Dezember 2022 (englisch).
  18. Polyamory, penthouses and plenty of loans: inside the crazy world of FTX. 19. November 2022, abgerufen am 26. November 2022 (englisch).
  19. Leslie Albrecht: Sam Bankman-Fried’s philanthropic fund halts donations amid FTX collapse and 'questions about legitimacy'. Abgerufen am 26. November 2022 (amerikanisches Englisch).