Cars Jeans Stadion

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Cars Jeans Stadion
ADO Den Haag Stadion
Das Cars Jeans Stadion im August 2018
Das Cars Jeans Stadion im August 2018
Sponsorenname(n)
  • Kyocera Stadion (2010–2017)
  • Cars Jeans Stadion (seit 2017)
Daten
Ort Haags Kwartier 55
NiederlandeNiederlande 2491 BM Den Haag, Niederlande
Koordinaten 52° 3′ 46,1″ N, 4° 22′ 59,3″ OKoordinaten: 52° 3′ 46,1″ N, 4° 22′ 59,3″ O
Eigentümer ADO Den Haag
Eröffnung 28. Juli 2007
Erstes Spiel ADO Den Haag – Amateurs Haaglanden 5:0
Oberfläche Naturrasen
Kunstrasen (seit 2014)
Kosten 28 Mio.
Architekt Zwarts & Jansma Architects
Kapazität 15.000 Plätze
Heimspielbetrieb
Veranstaltungen
Lage
Cars Jeans Stadion (Südholland)

Das Cars Jeans Stadion, ursprünglich ADO Den Haag Stadion, ist ein Fußballstadion in der niederländischen Stadt Den Haag. Es ist Eigentum und Heimspielstätte des Fußballclubs ADO Den Haag. Die Anlage bietet Platz für 15.000 Zuschauer und wurde zur Saison 2007/08 offiziell eröffnet. Neben Fußball wird die Sportstätte auch für Feldhockey genutzt.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Stadion während der Bauphase im Dezember 2006

Am 23. November 2005 wurde im Industriegebiet „Forepark“ mit den Bauarbeiten begonnen. Die Fassade besteht komplett aus glänzendem Aluminium. Im jetzigen Zustand bietet das Stadion Platz für 15.000 Zuschauer, eine bauliche Erweiterung auf bis zu 30.000 Zuschauerplätze ist aufgrund der bewusst sehr geringen Bebauung rund um das Stadion möglich. Die Baukosten betrugen ca. 28 Mio. €.

Die Eröffnung des Stadions im englischen Stil fand am 28. Juli 2007 mit einem Freundschaftsspiel zwischen ADO Den Haag und einer Amateurauswahl der Haaglandenregion statt. Das Spiel gewann ADO Den Haag mit 5:0. Bis zu diesem Zeitpunkt trug ADO seine Heimspiele seit 1925 im 11.000 Zuschauer fassenden Zuiderparkstadion aus. Im Juni 2010 wurde ein mehrjähriger Vertrag über den Sponsornamen mit der japanischen Bürokommunikationsunternehmen Kyocera abgeschlossen und die Spielstätte erhielt den Namen Kyocera Stadion.[1] Im Mai 2017 bekam die Sportstätte einen neuen Sponsorennamen. Das Anlage heißt jetzt Cars Jeans Stadion, nach der Modemarke Cars Jeans.[2]

Am 18. Februar 2022 riss der Sturm Eunice Teile der Dachverkleidung und Solarmodule von der Haupttribüne. Die Feuerwehr sperrte zum Schutz vor herabfallenden Trümmern die Straße um das Cars Jeans Stadion ab. Das Stadion musste evakuiert werden.[3]

Sicherheit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Happy Crowd Control
Die Außenfassade

Das Cars Jeans Stadion gehört zu den sichersten Stadien der Welt. Eine Voraussetzung für den Architekten des Stadions war, dass sich kein Zaun zwischen Zuschauern und Spielfeld befinden soll. Aus diesem Grund ist das Spielfeld erhöht angelegt, die Zuschauerränge sind entsprechend angepasst; somit sind Spielfeld und Ränge durch einen Graben getrennt. Unter den Tribünen befindet sich somit eine Fläche, in der sich 12.000 Zuschauer während der Halbzeit frei bewegen und mit Snacks und Ähnlichem versorgen können. Die restlichen 3.000 Zuschauer werden im V.I.P.-Bereich bewirtet. Das Spielfeld selbst ist nur durch einen speziellen Gang zugänglich.

Im Eingangsbereich findet die Einlasskontrolle durch Happy-Crowd-Schleusen statt. Diese Schleusen machen von jedem einzelnen Zuschauer bei Betreten des Stadions ein biometrisches Foto des Gesichts. Weiterhin sind im gesamten Stadion 100 Kameras installiert, die Aufnahmen von den Zuschauern während des Spiels mit biometrischen Methoden machen.

Im August 2019 stürzte ein Teil des Daches im AFAS Stadion des AZ Alkmaar ein. Die Arena wurde gesperrt und der Verein trug vorübergehend seine Heimspiele im Cars Jeans Stadion aus.[4]

Feldhockey-Weltmeisterschaften 2014[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahr 2014 werden die Hockey-Weltmeisterschaft der Herren und der Damen in Den Haag ausgetragen. Neben dem GreenFields Stadium war das Kyocera Stadion Hauptspielort der Weltmeisterschaften.[5] Dafür wurde zuerst ein temporäres Hockeyspielfeld aus Kunstrasen verlegt. Nach den Weltmeisterschaften erhielt das Stadion einen Kunstrasen für die Spiele von ADO Den Haag.[6]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Cars Jeans Stadion – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Stadion bekommt den Namen Kyocera Stadion (Memento vom 20. Juli 2011 im Internet Archive) (niederländisch)
  2. Kyocera Stadion gaat Cars Jeans Stadion heten. In: ad.nl. AD, 18. Mai 2017, abgerufen am 18. Februar 2022 (niederländisch).
  3. Dak van ADO Den Haag-stadion waait los door storm Eunice: ‘Blijf uit de buurt, situatie is levensgevaarlijk’. In: ad.nl. AD, 18. Februar 2022, abgerufen am 18. Februar 2022 (niederländisch).
  4. AZ wijkt uit naar Den Haag. In: az.nl. AZ Alkmaar, 12. August 2019, abgerufen am 18. Februar 2022 (niederländisch).
  5. Kyocera Stadion auf der Website der Feldhockey-WM 2014 (Memento vom 3. Juli 2013 im Internet Archive) (englisch)
  6. Kyocera Stadium ground almost ready for Hockey World Cup (Memento vom 25. Mai 2014 im Internet Archive) (englisch)