Feldhockey-Weltmeisterschaft der Damen 2014

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
13. Weltmeisterschaft 2014
Logo Hockey WC 2014.png
Damen
Anzahl Nationen 12
Verband FIH
Austragungsort Den Haag
Stadion Kyocera Stadion
Eröffnung 31. Mai 2014
Endspiel 15. Juni 2014
Anzahl Spiele 38
Anzahl Tore 152 (Ø 4 pro Spiel)
12. WM 2010 14. WM 2018

Die 13. Feldhockey-Weltmeisterschaft der Damen wurde vom 31. Mai bis zum 15. Juni 2014 im Kyocera Stadion in Den Haag ausgetragen. Es traten zwölf Nationalmannschaften in zunächst zwei Gruppen und danach in Platzierungsspielen gegeneinander an. Insgesamt wurden 38 Länderspiele absolviert.

Weltmeister wurden zum 7. Mal die Niederlande.

Qualifikation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neben dem Gastgeber NiederlandeNiederlande Niederlande waren die fünf amtierenden Kontinentalmeister teilnahmeberechtigt.

Asien Amerika Afrika Ozeanien Europa
JapanJapan Japan ArgentinienArgentinien Argentinien SudafrikaSüdafrika Südafrika AustralienAustralien Australien DeutschlandDeutschland Deutschland

Außerdem qualifizierten sich die sechs bestplatzierten Mannschaften der 3. Runde der Hockey Weltliga (BelgienBelgien Belgien, EnglandEngland England, Korea SudSüdkorea Südkorea, NeuseelandNeuseeland Neuseeland, Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA, China VolksrepublikVolksrepublik China China) im Juni 2013.[1][2]

Gruppen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gruppen wurden nach der Weltrangliste des Welthockeyverbandes FIH eingeteilt.

Gruppe A Gruppe B
NiederlandeNiederlande Niederlande (1) ArgentinienArgentinien Argentinien (2)
AustralienAustralien Australien (4) EnglandEngland England (3)
NeuseelandNeuseeland Neuseeland (5) DeutschlandDeutschland Deutschland (6)
Korea SudSüdkorea Südkorea (8) China VolksrepublikVolksrepublik China China (7)
JapanJapan Japan (9) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA (10)
BelgienBelgien Belgien (12) SudafrikaSüdafrika Südafrika (11)

In Klammern sind die Platzierungen in der Weltrangliste der FIH zur Zeit der Gruppeneinteilung angegeben.[3]

Spielplan[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stand 10. Juni 2014 [4]

Gruppenphase[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für die Reihenfolge in der Tabelle zählen bei internationalen Turnieren:

  1. Punkte
  2. Siege
  3. Tordifferenz
  4. eigene Tore
  5. Ergebnisse untereinander
  6. ggf. 7-m-Schießen

Gruppe A[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Land Spiele Tore Differenz Siege Punkte
1 NiederlandeNiederlande Niederlande 5 17:1 + 16 5 15
2 AustralienAustralien Australien 5 9:8 + 1 3 10
3 NeuseelandNeuseeland Neuseeland 5 8:7 + 1 2 7
4 Korea SudSüdkorea Südkorea 5 8:9 - 1 2 7
5 JapanJapan Japan 5 7:16 - 9 0 2
6 BelgienBelgien Belgien 5 9:17 - 8 0 1
Datum – Uhrzeit Team 1 Team 2 Ergebnis
31. Mai 2014 - 10:30 NeuseelandNeuseeland Neuseeland BelgienBelgien Belgien 4:3 (3:0)
31. Mai 2014 - 14:30 AustralienAustralien Australien Korea SudSüdkorea Südkorea 3:2 (1:1)
31. Mai 2014 - 19:45 NiederlandeNiederlande Niederlande JapanJapan Japan 6:1 (3:0)
2. Juni 2014 - 10:30 AustralienAustralien Australien JapanJapan Japan 3:2 (1:1)
2. Juni 2014 - 14:30 Korea SudSüdkorea Südkorea NeuseelandNeuseeland Neuseeland 1:0 (0:0)
2. Juni 2014 - 19:45 NiederlandeNiederlande Niederlande BelgienBelgien Belgien 4:0 (2:0)
5. Juni 2014 - 10:30 BelgienBelgien Belgien AustralienAustralien Australien 2:3 (1:1)
5. Juni 2014 - 14:30 Korea SudSüdkorea Südkorea JapanJapan Japan 1:1 (1:0)
5. Juni 2014 - 19:45 NeuseelandNeuseeland Neuseeland NiederlandeNiederlande Niederlande 0:2 (0:2)
7. Juni 2014 - 10:30 Korea SudSüdkorea Südkorea BelgienBelgien Belgien 4:2 (1:1)
7. Juni 2014 - 17:30 JapanJapan Japan NeuseelandNeuseeland Neuseeland 1:4 (0:1)
7. Juni 2014 - 19:45 AustralienAustralien Australien NiederlandeNiederlande Niederlande 0:2 (0:0)
9. Juni 2014 - 10:30 NeuseelandNeuseeland Neuseeland AustralienAustralien Australien 0:0
9. Juni 2014 - 16:00 NiederlandeNiederlande Niederlande Korea SudSüdkorea Südkorea 3:0 (1:0)
9. Juni 2014 - 17:30 JapanJapan Japan BelgienBelgien Belgien 2:2 (0:0)

Gruppe B[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Land Spiele Tore Differenz Siege Punkte
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 5 17:6 + 11 4 13
2 ArgentinienArgentinien Argentinien 5 12:5 + 7 3 11
3 China VolksrepublikVolksrepublik China China 5 9:10 - 1 2 8
4 DeutschlandDeutschland Deutschland 5 6:12 - 6 1 4
5 SudafrikaSüdafrika Südafrika 5 11:16 - 5 1 3
6 EnglandEngland England 5 6:12 - 7 1 3
Datum – Uhrzeit Mannschaft 1 Mannschaft 2 Ergebnis
1. Juni 2014 - 13:00 EnglandEngland England Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 1:2 (0:2)
1. Juni 2014 - 14:30 DeutschlandDeutschland Deutschland China VolksrepublikVolksrepublik China China 1:1 (0:0)
1. Juni 2014 - 19:45 ArgentinienArgentinien Argentinien SudafrikaSüdafrika Südafrika 4:1 (2:0)
3. Juni 2014 - 10:30 SudafrikaSüdafrika Südafrika DeutschlandDeutschland Deutschland 1:3 (0:1)
3. Juni 2014 - 13:00 EnglandEngland England China VolksrepublikVolksrepublik China China 0:3 (0:0)
3. Juni 2014 - 17:30 ArgentinienArgentinien Argentinien Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 2:2 (1:1)
6. Juni 2014 - 10:30 China VolksrepublikVolksrepublik China China Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 0:5 (0:3)
6. Juni 2014 - 14:30 SudafrikaSüdafrika Südafrika EnglandEngland England 4:1 (2:0)
6. Juni 2014 - 16:00 DeutschlandDeutschland Deutschland ArgentinienArgentinien Argentinien 0:3 (0:2)
8. Juni 2014 - 14:30 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA DeutschlandDeutschland Deutschland 4:1 (1:0)
8. Juni 2014 - 16:00 EnglandEngland England ArgentinienArgentinien Argentinien 1:2 (1:1)
8. Juni 2014 - 17:30 China VolksrepublikVolksrepublik China China SudafrikaSüdafrika Südafrika 4:3 (2:0)
10. Juni 2014 - 14:30 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA SudafrikaSüdafrika Südafrika 4:2 (1:0)
10. Juni 2014 - 16:00 DeutschlandDeutschland Deutschland EnglandEngland England 1:3 (0:0)
10. Juni 2014 - 17:30 ArgentinienArgentinien Argentinien China VolksrepublikVolksrepublik China China 1:1 (1:0)

Finalrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spiel um Platz 11[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum – Uhrzeit 6. Gruppe A 6. Gruppe B Ergebnis
12. Juni 2014 - 11:00 BelgienBelgien Belgien EnglandEngland England 2:3 n.P (1:1, 0:1)

Spiel um Platz 9[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum – Uhrzeit 5. Gruppe A 5. Gruppe B Ergebnis
13. Juni 2014 - 10:00 JapanJapan Japan SudafrikaSüdafrika Südafrika 0:2 (0:0)

Spiel um Platz 7[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum – Uhrzeit 4. Gruppe A 4. Gruppe B Ergebnis
13. Juni 2014 - 12:30 Korea SudSüdkorea Südkorea DeutschlandDeutschland Deutschland 4:2 (2:0)

Spiel um Platz 5[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum – Uhrzeit 3. Gruppe A 3. Gruppe B Ergebnis
14. Juni 2014 - 10:15 NeuseelandNeuseeland Neuseeland China VolksrepublikVolksrepublik China China 4:0 (1:0)

Finalspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Halbfinale Finale
             
12. Juni 2014 - 16:00
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 3 n.P.
(2, 0)
 
 AustralienAustralien Australien 5 n.P.
(2, 0)
 
 
14. Juni 2014 - 15:15
     AustralienAustralien Australien 0
   NiederlandeNiederlande Niederlande 2 (2)
 
 
Spiel um Platz drei
12. Juni 2014 - 19:45 14. Juni 2014 - 12:30
 NiederlandeNiederlande Niederlande 4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 1 (1)
 ArgentinienArgentinien Argentinien 0    ArgentinienArgentinien Argentinien 2 (2)

Endklassement[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land
1 NiederlandeNiederlande Niederlande
2 AustralienAustralien Australien
3 ArgentinienArgentinien Argentinien
4 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA
5 NeuseelandNeuseeland Neuseeland
6 China VolksrepublikVolksrepublik China China
7 Korea SudSüdkorea Südkorea
8 DeutschlandDeutschland Deutschland
9 SudafrikaSüdafrika Südafrika
10 JapanJapan Japan
11 EnglandEngland England
12 BelgienBelgien Belgien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Qualifikationssystem für die WM 2014 (englisch, PDF). Abgerufen am 31. Mai 2014.
  2. Qualifikationstabelle für die WM 2014 (englisch, png). Abgerufen am 31. Mai 2014.
  3. FIH-Weltrangliste. Abgerufen am 1. Juni 2014.
  4. Spielplan. Abgerufen am 10. Juni 2014.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]