Charlie Allinson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Charlie Allinson
Personalia
Name Charles Allinson
Geburtstag 24. November 1901
Geburtsort AccringtonEngland
Sterbedatum 4. Quartal 1975
Sterbeort CuckfieldEngland
Position Mittelstürmer
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
St Mary's RC
1922–1924 Accrington Stanley 1 (0)
1924–? FC Darwen
1928–? Mental Hospital Club
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Charles „Charlie“ Allinson (* 24. November 1901 in Accrington; † 4. Quartal 1975 in Cuckfield, Sussex)[1] war ein englischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Allinson kam 1922 von einem Kirchen-Klub aus Oswaldtwistle als Amateur zu Accrington Stanley. Dort spielte er überwiegend für das Reserveteam in der Lancashire Combination, im November 1922 erzielte er bei einem Heimspiel gegen Chorley Motors fünf Treffer bei einem 10:0-Sieg,[1] im Januar 1924 ersetzte er während eines Spiels seinen verletzten Torhüter.[2] Am letzten der Spieltag der Saison 1922/23 kam Allinson in der ersten Mannschaft anstelle von Tom Smelt auf der Mittelstürmerposition beim 1:0-Heimerfolg gegen Lincoln City zu seinem einzigen Einsatz in der Third Division North.

Zur Saison 1924/25 schloss sich Allinson dem ebenfalls in der Lancashire Combination spielenden FC Darwen an,[1] in der Spielzeit 1928/29 war er einer der Neuzugänge des Mental Hospital Clubs, Haywards Heath in der Mid-Sussex League.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Mike Jackman & Garth Dykes: Accrington Stanley: A Complete Record, 1894–1962. Breedon Books, Derby 1991, ISBN 978-0-907969-89-1, S. 109.
  2. THE STANLEY GOALKEEPER INJURED.. In: Lancashire Evening Post, 4. September 1928, S. 7.  (kostenpflichtiger Link)
  3. MENTAL HOSPITAL (HAYWARDS HEATH).. In: Mid Sussex Times, 4. September 1928, S. 7.  (kostenpflichtiger Link)