Chefboss

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Chefboss

Chefboss sind eine Hamburger Dancehall-Gruppe, bestehend aus der Sängerin Alice Martin und der Tänzerin und Choreografin Maike Mohr.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gruppe besteht seit 2014. Intention der Gründung war es, deutschsprachigen Dancehall mit Tanzmoves wie dem Vogueing auf die Bühne zu bringen. 2015 erschien die EP Blitzlichtgewitter. Es folgten Auftritte auf größeren Festivals, darunter Sputnik Springbreak, Frequency, Rock am Ring/Rock im Park und das Hurricane Festival sowie die Kieler Woche.[1][2] 2017 erschien das Debütalbum Blitze aus Gold bei Universal.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2017: Blitze aus Gold

EPs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2015: Blitzlichtgewitter

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2017: Insel
  • 2017: Zombie Apokalypse
  • 2017: 2 Sterne
  • 2017: Träume
  • 2017: Immer wenn sie tanzt
  • 2018: Hol dein Freak raus (feat. Tino Turner)
  • 2018: Weißt du noch?
  • 2018: Frida Kahlo
  • 2018: Unterwegs
  • 2019: kein Geld der Welt (mit Bosse)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Chefboss – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Chefboss (Memento des Originals vom 1. Juli 2017 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.rock-im-park.com bei rock-im-park-com
  2. http://www.kn-online.de/Kiel/Kieler-Woche-2017-Teesy-Chefboss-und-Lot-spielen-am-Ostseekai