Chelsea Blue

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chelsea Blue auf der Adult Entertainment Expo 2002

Chelsea Blue (* 16. November 1976 als Sarah Myrtle Hostetler in Ithaca, New York) ist eine ehemalige US-amerikanische Pornodarstellerin und Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In ihrer aktiven Zeit als Pornodarstellerin zwischen 1995 und 2004 spielte sie laut IAFD in 122 Filmen mit, wobei sie in vielen dieser Filme nicht an sexuellen Darstellungen beteiligt war. Ihre Karriere begann mit einer Szene in Sodomizer 2 von Rodney Moore. Später spielte sie in sehr erfolgreichen Produktionen wie The Fashionistas oder Snoop Dogg’s Hustlaz: Diary of a Pimp und der Fortsetzung Doggystyle 2 – Diary of a Pimp mit. Für ihr Wirken in diesen Filmen war sie zwei Mal nominiert bei den AVN-Awards, gewann jedoch keine dieser Auszeichnungen. Neben ihrem hauptsächlich benutzten Künstlernamen Chelsea Blue benutzt sie auch die Pseudonyme Amber Karney, Brook LaVelle oder Brooke Larele.

Neben ihren Auftritten in Hardcore-Pornofilmen trat Chelsea Blue auch in mehreren Softcorefilmen auf. So spielte sie 2002 die Hauptrolle der ‚Gabriella‘ in Castle Eros[1] und 2003 als ‚Abby‘ im Drama Behind Bedroom Doors.[2]

Auszeichnungen und Nominierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Chelsea Blue – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. IMDB: Castle Eros (2002), abgerufen am 4. Juli 2011
  2. IMDB: Behind Bedroom Doors, abgerufen am 4. Juli 2011
  3. Nominations for the 2004 AVN Awards Show (Memento vom 3. Dezember 2003 im Internet Archive) (PDF; 215 kB).
  4. 2003 AVN Awards Nominations List (Memento vom 27. November 2002 im Internet Archive), archiviert am 27. November 2002. Abgerufen am 4. Juli 2011.