China Railway Construction

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
China Railway Construction Corporation Limited
Rechtsform Zentral Verwaltetes Unternehmen
ISIN CNE1000009T1
Gründung 1948
Sitz Peking, (Volksrepublik China)
Leitung Meng Fengchao, CEO
Zhuang Shangbiao (Präsident)
Mitarbeiterzahl 261.333[1]
Umsatz 681 Mrd. ¥[1]
87,23 Mrd. EUR[2]
Website www.crcc.cn
Stand: 31. Dezember 2017

China Railway Construction (CRCC chinesisch 中国铁道建筑总公司, Pinyin Zhōngguó Tiědào Jiànzhù Zhǒnggōngsī, abgekürzt 中国铁建, Zhōngguó Tiě Jiàn) ist ein chinesisches, staatliches Unternehmen mit Firmensitz in Peking.[3] CRCC ist als Bauunternehmen vorwiegend im Bereich Eisenbahnbau tätig.

Das Unternehmen ist nicht zu verwechseln mit der China Railway Group (CREC).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b China Railway Construction Corporation 2017 Annual Report, abgerufen am 20. September 2018
  2. Beträge umgerechnet zum Kurs am Bilanzstichtag, den 31. Dezember 2017
  3. 央企名录. In: sasac.gov.cn. 29. Dezember 2017, abgerufen am 6. Juni 2019 (chinesisch).