Chisséria

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Chisséria
Chisséria (Frankreich)
Chisséria
Gemeinde Arinthod
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département Jura
Arrondissement Lons-le-Saunier
Koordinaten 46° 23′ N, 5° 34′ OKoordinaten: 46° 23′ N, 5° 34′ O
Postleitzahl 39240
Ehemaliger INSEE-Code 39148
Eingemeindung 1. Januar 2018

Chisséria ist eine Ortschaft in der französischen Gemeinde Arinthod und eine ehemalige Gemeinde mit zuletzt 72 Einwohnern (Stand 1. Januar 2015) im Département Jura in der Region Bourgogne-Franche-Comté. Sie gehört zum Arrondissement Lons-le-Saunier und zum Kanton Moirans-en-Montagne.

Am 1. Januar 2018 wurde Chisséria nach Arinthod eingemeindet[1].

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Westen bildete der Fluss Valouse die Gemeindegrenze. Die Nachbargemeinden waren Arinthod im Norden, Vescles im Nordosten, Lavans-sur-Valouse im Südosten, Cézia und Saint-Hymetière im Süden sowie Valfin-sur-Valouse im Westen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008
110 88 75 64 75 71 83

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Richard Vignon: Recueil des actes administratifs spécial n°39-2017-12-002. Arrêté 39-2017-12-04-003 créant la commune nouvelle d'Arinthod. 4. Dezember 2017, S. 63-65, abgerufen am 20. Januar 2018 (französisch).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Chisséria – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien