Ciao (Magazin)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ciao

Beschreibung Manga-Magazin
Fachgebiet Shōjo
Sprache japanisch
Verlag Shogakukan (Japan)
Erstausgabe 1977
Erscheinungsweise monatlich
Verkaufte Auflage 480.000 (2016) Exemplare
([1])
Weblink www.ciao.shogakukan.co.jp

Ciao (jap. ちゃお, Chao) ist ein japanisches Manga-Magazin, das sich an ein jugendliches weibliches Publikum richtet, hauptsächlich Grund- und Mittelschüler, und daher zur Shōjo-Kategorie gezählt wird. Es erscheint seit 1977 monatlich bei Shogakukan. Verkaufte sich das Magazin 2005 noch etwa 1 Million mal im Monat und war damit das auflagenstärkste in seiner Zielgruppe,[2] gingen die Verkaufszahlen bis 2016 auf 480.000 zurück.[1]

Serien (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Girl's Manga. Japanese Magazine Publishers Association, September 2016, abgerufen am 11. April 2017 (japanisch).
  2. Jason Thompson: Manga. The Complete Guide. Del Rey, New York 2007, ISBN 978-0-345-48590-8, S. 335. (englisch)