Cinuos-chel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Cinuos-chel

Cinuos-chel (Audio-Datei / Hörbeispiel [tsiˈnuə̯ʃtɕəl]?/i), deutsch Cinuskel, ist eine Fraktion der Oberengadiner Gemeinde S-chanf. Das Dorf liegt an der Hauptstrasse 27 auf halbem Weg zwischen S-chanf und Brail.

Die etwa 150 Einwohner sprechen den rätoromanischen Dialekt Puter und sind mehrheitlich reformierter Konfession. Der Bahnhof Cinuos-chel/Brail schliesst den Ort an die Engadiner Linie der Rhätischen Bahn an.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Unter Denkmalschutz steht die reformierte Dorfkirche.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Cinuos-chel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 46° 39′ N, 10° 1′ O; CH1903: 797901 / 168925