Clarence

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Clarence steht für:

Gewässer:


Clarence ist der Name folgender Orte:


Clarence ist der Vorname folgender Personen:

  • Clarence Black (≈1900-), US-amerikanischer Jazzmusiker
  • Clarence Brereton (1909–1953), US-amerikanischer Jazzmusiker
  • Clarence M. Jones (1889–1949), US-amerikanischer Pianist und Komponist
  • Clarence 13X, Clarence Smith (1928–1969), amerikanischer Gründer der Nation of Gods and Earths
  • Ace Parker, Clarence „Ace“ Parker (1912–2013), amerikanischer American-Football- und Baseballspieler
  • Clarence Penn (* 1968), amerikanischer Jazz-Schlagzeuger
  • Clarence Seedorf (* 1976), niederländischer Fußballspieler
  • Clarence Sharpe (1937–1990), amerikanischer Jazzmusiker


Clarence ist der Familienname folgender Personen:

sowie

  • Duke of Clarence, englisch-britischer Adelstitel für jüngere Söhnen des englischen Königshauses


Siehe auch:

  • Clarence City (lokales Verwaltungsgebiet im australischen Bundesstaat Tasmanien)
  • Clarence House (Residenz des britischen Thronfolgers Prince Charles & Gattin)
  • Clarence Island, Insel im Archipel der Südlichen Shetlandinseln, Antarktika