Europa FC

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von College Cosmos FC)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Europa FC
College Europa FC
Basisdaten
Name Europa Football Club
Sitz Gibraltar (Stadt)
Gründung 1925
Vorstand Peter Cabezutto
Website europafc.gi
Erste Mannschaft
Trainer Jonathan Parrado
Stadion Victoria Stadium
Plätze 5.000
Liga Gibraltar Eurobet Division
2016/17 1. Platz
Heim
Auswärts

Europa FC ist ein Amateur-Fußballverein aus Gibraltar. Er spielt in der Gibraltar Eurobet Division, der höchsten Spielklasse Gibraltars.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Verein wurde im Zeitraum der 1930er Jahre diverse Male gibraltarischer Meister und Pokalsieger.

Nachdem 2013 der Aufstieg in die höchste Spielklasse Gibraltars, der Gibraltar Eurobet Division, gelang, erreichte man in dieser den vierten Platz und qualifizierte sich durch das Erreichen des Pokalfinales für die 1. Qualifikationsrunde der UEFA Europa League 2014/15, wo man nach zwei Niederlagen gegen den FC Vaduz ausschied.

Namensänderungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1925 – College Cosmos FC
  • 2010 – College Pegasus FC
  • 2012 – College Europa FC
  • 2015 – Europa FC[1]

Kader der Saison 2017/18[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stand 18. August 2017[2]

Nr. Position Name
1 SpanienSpanien TW Javi Muñoz ((C)Kapitän der Mannschaft)
3 GhanaGhana AB Ibrahim Ayew
6 SpanienSpanien MF Iván Moya
7 GibraltarGibraltar MF Sykes Garro
8 SpanienSpanien MF Álex Quillo
9 SpanienSpanien ST Kike Gómez
11 SpanienSpanien AB Toni Garcia
14 SpanienSpanien AB Jesús Toscano
16 SpanienSpanien MF Josema
17 SpanienSpanien ST Guillermo Roldán
18 SpanienSpanien ST Yeray Romero
20 GhanaGhana MF Mustafa Yahaya
22 ArgentinienArgentinien MF Martín Belforti
23 GibraltarGibraltar AB Stefan Oliva
24 SpanienSpanien AB Jaime Campoy
25 SpanienSpanien MF Jonathan Rodriguez
Nr. Position Name
26 SpanienSpanien TW Jose Camara
27 SpanienSpanien ST Enrique Carreño
28 GibraltarGibraltar MF Steven Gilbert
29 GibraltarGibraltar ST Kyan Prescott
30 GibraltarGibraltar MF Sean Gilbert
31 GibraltarGibraltar TW Louie Barnfather
32 GibraltarGibraltar MF Kiaran Benyunes
33 GibraltarGibraltar ST Aidan Casey
34 GibraltarGibraltar MF Kieron Bosano
35 FrankreichFrankreich ST James Adams
36 GibraltarGibraltar AB Nick Busto
41 SpanienSpanien AB Alberto Merino
50 EnglandEngland ST Robert Irvine
GibraltarGibraltar TW Jerome Mascherenhas
GibraltarGibraltar ST Michael Gracia
GibraltarGibraltar ST Michael Yome

Europapokalbilanz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Wettbewerb Runde Gegner Gesamt Hin Rück
2014/15 UEFA Europa League 1. Qualifikationsrunde LiechtensteinLiechtenstein FC Vaduz 0:4 0:3 (A) 0:1 (H)
2015/16 UEFA Europa League 1. Qualifikationsrunde SlowakeiSlowakei ŠK Slovan Bratislava 0:9 0:6 (H) 0:3 (A)
2016/17 UEFA Europa League 1. Qualifikationsrunde ArmenienArmenien FC Pjunik Jerewan 3:2 2:0 (H) 1:2 (A)
2. Qualifikationsrunde SchwedenSchweden AIK Solna 0:2 0:1 (A) 0:1 (H)
2017/18 UEFA Champions League 1. Qualifikationsrunde WalesWales The New Saints FC 3:4 2:1 (A) 1:3 n. V. (H)

Legende: (H) – Heimspiel, (A) – Auswärtsspiel, (N) – neutraler Platz, (a) – Auswärtstorregel, (i. E.) – im Elfmeterschießen, (n. V.) – nach Verlängerung

Gesamtbilanz: 10 Spiele, 2 Siege, 8 Niederlagen, 6:21 Tore (Tordifferenz −15)

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

seit Neugründung:

vor Neugründung:

  • Gibraltarischer Meister (6): 1929, 1930, 1932, 1933, 1938, 1952
  • Gibraltarischer Pokalsieger (5): 1938, 1946, 1950, 1951, 1952

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. https://www.facebook.com/europa.fcgibraltar/posts/839350246132397
  2. Europa FC. In: transfermarkt.de. Transfermarkt GmbH & Co. KG, abgerufen am 18. August 2017.