Colwyn Bay

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Colwyn Bay
walisisch Bae Colwyn
Ansicht der Stadt
Ansicht der Stadt
Koordinaten 53° 17′ N, 3° 42′ WKoordinaten: 53° 17′ N, 3° 42′ W
OS National Grid SH865785
Colwyn Bay (Wales)
Colwyn Bay
Colwyn Bay
Einwohner 10.981 (Stand: (2011 Census))[1]
Fläche 7,79 km² (3,01 mi²)
Bevölke­rungs­dichte: 1410 Einw. je km²
Verwaltung
Post town COLWYN BAY
Postleitzahlen­abschnitt LL28
Vorwahl 01492
Landesteil Wales
Civil Parish Colwyn Bay
Britisches Parlament Clwyd West
Station Road in der Dämmerung

Colwyn Bay (walisisch: Bae Colwyn) ist eine Stadt sowie ein Seebad im nördlichen Wales in Großbritannien. Es ist heute der größte Ort an der walisischen Nordküste.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stadt liegt unmittelbar an der Küste der Irischen See. Im Westen grenzen die Orte Conwy und Llandudno an Colwyn Bay, im Osten schließen sich mit Abergele und Kinmel Bay weitere Seebäder an.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Colwyn Bay hat seinen Namen nach einem örtlichen Adelsgeschlecht. Als Ort selber entstand er erst im Zuge der Entwicklung des Seebädertourismus als Konkurrenz zu Llandudno. Mit der Zeit verschmolzen die älteren Orte, Llysfaen, Mochdre, Old Colwyn und Rhos-on-Sea zu einem gemeinsamen Siedlungsgebiet. Dabei änderte sich die Verwaltungsgliederung in diesem Gebiet immer wieder. Im weiteren Einzugsgebiet leben fast 30.000 Personen, die häufig als "die Einwohnerschaft von Colwyn Bay" zusammengefasst werden,.

Bauwerke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stadt verfügt noch über vereinzelte Häuser aus viktorianischer Zeit. Das bekannteste Bauwerk war seit dem Ende des 19. Jahrhunderts der Victoria Pier, eine Seebrücke, die sich 227 Meter ins Meer erstreckte. Ab den 1950er-Jahren verfiel das historische Gebäude, verschiedene Versuche der Restaurierung und erneuten Nutzung scheiterten. Im Herbst 2017 stürzte der seewärtige Rest der Brücke bei einem Sturm teilweise ein.[2] Neben der Strandpromenade ist der Welsh Mountain Zoo eine beliebte Freizeitattraktion. Der große Eirias Park im Westen des Ortes dient der Naherholung der Einwohner aber auch touristischen Zwecken.

Wirtschaft und Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der überwiegende Teil aller Arbeitnehmer arbeitet in der Dienstleistungs- oder Tourismusbranche, die Arbeitslosenquote beträgt knapp über 5 %.[1]

Das Durchschnittsalter der Bevölkerung liegt bei 42 Jahren, ethnische Minderheiten gibt es im Ort kaum.[1]

Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die großen Verkehrsverbindungen laufen parallel zur Küste von Ost nach West durch den Ort. Colwyn Bay ist über die North Wales Coast Line an das Eisenbahnnetz angebunden, die Strecke führt nach Westen bis Holyhead und nach Osten über Chester weiter in die Midlands. Die Fernstraße A55 und die regionale Hauptstrecke A547 führen durch den Ort.

Kulturelles Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Colwyn Bay war vier Mal (1910, 1941, 1947, 1995) Gastgeber der Eisteddfod, eines der wichtigsten Feste der Literatur, der Musik und des Gesangs in Wales. Es gibt seit 1885 ein aktives Theater im Ort. Im Laufe des Kalenderjahres haben sich verschiedene Termine für Festivals und Konzerte etabliert.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fotos[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wikisource (Hrsg.): 1911 Encyclopædia Britannica/Colwyn Bay. (online [abgerufen am 24. Februar 2020])., Eintrag zu Colwyn Bay in der Encyclopædia Britannica von 1911
  • Colwyn Bay. In: Encyclopædia Britannica. Abgerufen am 24. Februar 2020 (englisch).

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Local Area Report für Colwyn Bayauf dem Informationssystem nomisweb des Office for National Statistics; abgerufen am 6. März 2020.
  2. Bericht der BBC zum Zustand des Piers 2017 mit Überblick zu seiner neueren Geschichte. Abgerufen am 6. März 2020.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Colwyn Bay – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien