Commonwealth Games 2006/Schwimmen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Commonwealth Games 2006.svg
Swimming pictogram.svg

Bei den Commonwealth Games 2006 in der australischen Metropole Melbourne wurden im Schwimmen 42 Wettbewerbe, je 21 für Männer und für Frauen, ausgetragen.

Austragungsort war das Melbourne Sports and Aquatic Centre.

Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

50 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Zeit
1 SudafrikaSüdafrika RSA Roland Mark Schoeman 22,03 s (GR)
2 KanadaKanada CAN Brent Hayden 22,19 s
3 AustralienAustralien AUS Brett Hawke 22,31 s

Datum:
21. März 2006, 19:02 Uhr

100 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Zeit
1 EnglandEngland ENG Simon Burnett 48,57 s (GR)
2 SudafrikaSüdafrika RSA Ryk Neethling 49,20 s
3 SudafrikaSüdafrika RSA Roland Mark Schoeman 49,24 s

Datum:
19. März 2006, 19:28 Uhr

200 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Zeit
1 EnglandEngland ENG Ross Davenport 1:47,29 min
2 EnglandEngland ENG Simon Burnett 1:47,38 min
3 KanadaKanada CAN Brent Hayden 1:47,41 min

Datum:
20. März 2006, 20:16 Uhr

400 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Zeit
1 SchottlandSchottland SCO David Carry 3:48,17 min
2 KanadaKanada CAN Andrew Hurd 3:49,08 min
3 WalesFlag of Wales (1959–present).svg WAL David Davies 3:49,44 min

Datum:
16. März 2006, 19:29 Uhr

1500 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Zeit
1 WalesFlag of Wales (1959–present).svg WAL David Davies 14:57,63 min
2 KanadaKanada CAN Andrew Hurd 15:09,44 min
3 SudafrikaSüdafrika RSA Troyden Prinsloo 15:11,88 min

Datum:
21. März 2006, 19:56 Uhr

50 m Rücken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Zeit
1 EnglandEngland ENG Matthew Clay 25,04 s
2 EnglandEngland ENG Liam Tancock 25,10 s
3 SudafrikaSüdafrika RSA Johannes Zandberg 25,16 s

Datum:
17. März 2006, 19:07 Uhr

100 m Rücken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Zeit
1 EnglandEngland ENG Liam Tancock 54,53 s (GR)
2 AustralienAustralien AUS Matthew Welsh 54,82 s
3 SchottlandSchottland SCO Gregor Tait 54,89 s

Datum:
20. März 2006, 20:11 Uhr

200 m Rücken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Zeit
1 SchottlandSchottland SCO Gregor Tait 1:58,64 min (GR)
2 SudafrikaSüdafrika RSA Johannes Du Rand 2:00,32 min
3 NeuseelandNeuseeland NZL Cameron Gibson 2:00,72 min

Datum:
18. März 2006, 19:02 Uhr

50 m Brust[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Zeit
1 EnglandEngland ENG Christopher Cook 28,01 s
2 EnglandEngland ENG Darren Mew 28,07 s
3 AustralienAustralien AUS Brenton Rickard 28,14 s

Datum:
20. März 2006, 19:21 Uhr

100 m Brust[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Zeit
1 EnglandEngland ENG Christopher Cook 1:00,98 min
2 EnglandEngland ENG James Gibson 1:01,10 min
3 AustralienAustralien AUS Brenton Rickard 1:01,17 min

Datum:
18. März 2006, 20:35 Uhr

200 m Brust[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Zeit
1 KanadaKanada CAN Michael Brown 2:12,23 min (GR)
2 AustralienAustralien AUS Brenton Rickard 2:12,24 min
3 AustralienAustralien AUS Jim Piper 2:12,26 min

Datum:
21. März 2006, 19:23 Uhr

50 m Schmetterling[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Zeit
1 SudafrikaSüdafrika RSA Roland Mark Schoeman 23,34 s
2 AustralienAustralien AUS Matthew Welsh 23,63 s
3 AustralienAustralien AUS Michael Klim 23,74 s

Datum:
18. März 2006, 20:08 Uhr

100 m Schmetterling[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Zeit
1 Papua-NeuguineaPapua-Neuguinea PNG Ryan Pini 52,64 s
2 AustralienAustralien AUS Michael Klim 52,70 s
3 NeuseelandNeuseeland NZL Moss Burmester 52,73 s

Datum:
20. März 2006, 19:02 Uhr

200 m Schmetterling[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Zeit
1 NeuseelandNeuseeland NZL Moss Burmester 1:56,64 min (GR)
2 AustralienAustralien AUS Travis Nederpelt 1:57,26 min
3 AustralienAustralien AUS Joshua Krogh 1:59,18 min

Datum:
16. März 2006, 19:53 Uhr

200 m Lagen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Zeit
1 SchottlandSchottland SCO Gregor Tait 2:00,73 min
2 NeuseelandNeuseeland NZL Dean Kent 2:01,08 min
3 KanadaKanada CAN Brian Johns 2:01,56 min

Datum:
20. März 2006, 21:11 Uhr

400 m Lagen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Zeit
1 SchottlandSchottland SCO David Carry 4:15,98 min (GR)
2 SchottlandSchottland SCO Euan Dale 4:17,15 min
3 AustralienAustralien AUS Travis Nederpelt 4:17,24 min

Datum:
19. März 2006, 20:16 Uhr

4 × 100 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Zeit
1 SudafrikaSüdafrika RSA Roland Mark Schoeman
Lyndon Ferns
Gerhard Zandberg
Ryk Neethling
3:14,97 min (GR)
2 AustralienAustralien AUS Ashley Callus
Eamon Sullivan
Brett Hawke
Michael Klim
3:15,54 min
3 KanadaKanada CAN Brent Hayden
Yannick Lupen
Matthew Rose
Colin Russell
3:15,74 min

Datum:
16. März 2006, 20:24 Uhr

4 × 200 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Zeit
1 EnglandEngland ENG Simon Burnett
Ross Davenport
Dean Milwain
Alexander Scotcher
7:14,14 min
2 SchottlandSchottland SCO David Carry
Euan Dale
Andrew Hunter
Robert Renwick
7:14,40 min
3 AustralienAustralien AUS Nicholas Ffrost
Joshua Krogh
Andrew Mewing
Kenrick Monk
7:14,99 min

Datum:
18. März 2006, 21:11 Uhr

4 × 100 m Lagen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Zeit
1 AustralienAustralien AUS Brenton Rickard
Eamon Sullivan
Matthew Welsh
Michael Klim
3:34,37 min
2 EnglandEngland ENG Christopher Cook
Ross Davenport
Liam Tancock
Matthew Bowe
3:36,40 min
3 SchottlandSchottland SCO Todd Cooper
Kristopher Gilchrist
Craig Houston
Gregor Tait
3:39,75 min

Datum:
21. März 2006, 20:43 Uhr

Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

50 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportlerin Zeit
1 AustralienAustralien AUS Lisbeth Lenton 24,61 s (GR)
2 AustralienAustralien AUS Jodie Henry 24,72 s
3 SudafrikaSüdafrika RSA Alice Mills 25,03 s

Datum:
19. März 2006, 19:56 Uhr

100 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportlerin Zeit
1 AustralienAustralien AUS Lisbeth Lenton 53,34 s (GR)
2 AustralienAustralien AUS Jodie Henry 53,78 s
3 SudafrikaSüdafrika RSA Alice Mills 54,31 s

Datum:
18. März 2006, 19:09 Uhr

200 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportlerin Zeit
1 SchottlandSchottland SCO Caitlin McClatchey 1:57,25 min (GR)
2 AustralienAustralien AUS Lisbeth Lenton 1:57,51 min
3 EnglandEngland ENG Melanie Marshall 1:58,11 min

Datum:
16. März 2006, 19:02 Uhr

400 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportlerin Zeit
1 SchottlandSchottland SCO Caitlin McClatchey 4:07,69 min
2 EnglandEngland ENG Joanne Jackson 4:08,36 min
3 AustralienAustralien AUS Bronte Barratt 4:08,65 min

Datum:
20. März 2006, 20:25 Uhr

800 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportlerin Zeit
1 EnglandEngland ENG Rebecca Cooke 8:29,50 min
2 AustralienAustralien AUS Melissa Gorman 8:30,79 min
3 KanadaKanada CAN Brittany Reimer 8:38,05 min

Datum:
19. März 2006, 20:35 Uhr

50 m Rücken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportlerin Zeit
1 AustralienAustralien AUS Sophie Edington 28,42 s (GR)
2 AustralienAustralien AUS Giaan Rooney 28,43 s
3 AustralienAustralien AUS Tayliah Zimmer 28,71 s

Datum:
20. März 2006, 20:57 Uhr

100 m Rücken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportlerin Zeit
1 AustralienAustralien AUS Sophie Edington 1:00,93 min (GR)
2 AustralienAustralien AUS Giaan Rooney 1:01,42 min
3 EnglandEngland ENG Melanie Marshall 1:01,55 min

Datum:
18. März 2006, 20:21 Uhr

200 m Rücken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportlerin Zeit
1 AustralienAustralien AUS Joanna Fargus 2:10,36 min (GR)
2 EnglandEngland ENG Melanie Marshall 2:10,87 min
3 NeuseelandNeuseeland NZL Hannah McLean 2:12,47 min

Datum:
20. März 2006, 19:35 Uhr

50 m Brust[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportlerin Zeit
1 AustralienAustralien AUS Leisel Jones 30,55 s
2 AustralienAustralien AUS Jade Edmistone 30,84 s
3 AustralienAustralien AUS Tarnee White 31,26 s

Datum:
17. März 2006, 19:21 Uhr

100 m Brust[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportlerin Zeit
1 AustralienAustralien AUS Leisel Jones 1:05,09 min (WR)
2 AustralienAustralien AUS Jade Edmistone 1:07,24 min
3 SchottlandSchottland SCO Kirsty Balfour 1:07,83 min

Datum:
20. März 2006, 20:04 Uhr

200 m Brust[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportlerin Zeit
1 AustralienAustralien AUS Leisel Jones 2:20,72 min (GR)
2 SchottlandSchottland SCO Kirsty Balfour 2:24,04 min
3 SudafrikaSüdafrika RSA Suzaan Van Biljon 2:25,39 min

Datum:
18. März 2006, 19:52 Uhr

50 m Schmetterling[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportlerin Zeit
1 AustralienAustralien AUS Danni Miatke 26,43 s (GR)
2 AustralienAustralien AUS Jessicah Schipper 26,65 s
3 AustralienAustralien AUS Alice Mills 26,74 s
SudafrikaSüdafrika RSA Lize-Mari Retief 26,74 s

Datum:
17. März 2006, 19:02 Uhr

100 m Schmetterling[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportlerin Zeit
1 AustralienAustralien AUS Jessicah Schipper 57,78 s (GR)
2 AustralienAustralien AUS Lisbeth Lenton 57,80 s
3 KanadaKanada CAN Audrey Lacroix 58,89 s

Datum:
19. März 2006, 19:02 Uhr

200 m Schmetterling[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportlerin Zeit
1 AustralienAustralien AUS Jessicah Schipper 2:06,09 min (GR)
2 AustralienAustralien AUS Felicity Galvez 2:08,16 min
3 EnglandEngland ENG Terri Dunning 2:09,87 min

Datum:
21. März 2006, 19:07 Uhr

200 m Lagen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportlerin Zeit
1 AustralienAustralien AUS Stephanie Rice 2:12,90 min (GR)
2 AustralienAustralien AUS Brooke Hanson 2:13,62 min
3 AustralienAustralien AUS Lara Carroll 2:13,86 min

Datum:
16. März 2006, 19:38 Uhr

400 m Lagen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportlerin Zeit
1 AustralienAustralien AUS Stephanie Rice 4:41,91 min (GR)
2 EnglandEngland ENG Rebecca Cooke 4:44,60 min
3 AustralienAustralien AUS Jennifer Reilly 4:47,13 min

Datum:
21. März 2006, 19:38 Uhr

4 × 100 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportlerinnen Zeit
1 AustralienAustralien AUS Lisbeth Lenton
Jodie Henry
Alice Mills
Shayne Reese
3:36,49 min
2 EnglandEngland ENG Melanie Marshall
Rosalind Brett
Amy Smith
Francesca Halsall
3:42,69 min
3 KanadaKanada CAN Erica Morningstar
Victoria Poon
Geneviève Saumur
Sophie Simard
3:42,84 min

Datum:
20. März 2006, 21:26 Uhr

4 × 200 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportlerinnen Zeit
1 AustralienAustralien AUS Bronte Barratt
Kelly Stubbins
Lisbeth Lenton
Linda MacKenzie
7:56,68 min
2 EnglandEngland ENG Julia Beckett
Joanne Jackson
Melanie Marshall
Kate Richardson
8:01,23 min
3 NeuseelandNeuseeland NZL Lauren Boyle
Alison Rachel Fitch
Melissa Ingram
Helen Norfolk
8:02,20 min

Datum:
18. März 2006, 20:49 Uhr

4 × 100 m Lagen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportlerinnen Zeit
1 AustralienAustralien AUS Sophie Edington
Leisel Jones
Jessicah Schipper
Lisbeth Lenton
3:56,30 min (WR)
2 EnglandEngland ENG Terri Dunning
Kate Haywood
Melanie Marshall
Francesca Halsall
4:04,61 min
3 KanadaKanada CAN Audrey Lacroix
Kelly Stefanyshyn
Lauren Van Oosten
Erica Morningstar
4:05,95 min

Datum:
21. März 2006, 20:25 Uhr

Behindertensportler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

50 m Freistil Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Zeit
1 AustralienAustralien AUS Matthew Cowdrey 26,06 s (WR)
2 KanadaKanada CAN Benoît Huot 24,84 s
3 EnglandEngland ENG Matthew Walker 28,94 s

Datum:
18. März 2006, 19:46 Uhr

100 m Freistil Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Zeit
1 AustralienAustralien AUS Matthew Cowdrey 56,73 s (WR)
2 KanadaKanada CAN Benoît Huot 53,22 s (WR)
3 WalesFlag of Wales (1959–present).svg WAL David Roberts 1:01,85 min

Datum:
20. März 2006, 20:42 Uhr

50 m Freistil Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportlerin Zeit
1 SudafrikaSüdafrika RSA Natalie du Toit 29,27 s (WR)
2 KanadaKanada CAN Anne Polinario 28,63 s
3 AustralienAustralien AUS Annabelle Williams 30,25 s

Datum:
17. März 2006, 19:50 Uhr

100 m Freistil Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportlerin Zeit
1 SudafrikaSüdafrika RSA Natalie du Toit 1:01,81 min
2 KanadaKanada CAN Valérie Grandmaison 1:01,02 min
3 KanadaKanada CAN Anne Polinario 1:03,10 min

Datum:
19. März 2006, 20:09 Uhr

Medaillenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 AustralienAustralien Australien 19 18 17 54
2 EnglandEngland England 8 11 4 23
3 SchottlandSchottland Schottland 6 3 3 15
4 SudafrikaSüdafrika Südafrika 5 2 5 12
5 KanadaKanada Kanada 1 7 8 16
6 NeuseelandNeuseeland Neuseeland 1 1 4 6
7 WalesFlag of Wales (1959–present).svg Wales 1 2 3
8 Papua-NeuguineaPapua-Neuguinea Papua-Neuguinea 1 1

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]