Cornelia Kaupert

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Cornelia Kaupert (* 27. März in Dresden) ist eine deutsche Schauspielerin.

Leben und Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kaupert absolvierte ihre schauspielerische Ausbildung an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin. 1988 wurde sie am Staatsschauspiel in Dresden engagiert. An Hoppes Hoftheater kocht sie seit 2003 bei der Reihe Kulinarisches im Kuhstall zusammen mit Peter Kube und Prominenten auf der Bühne.[1] Sie wirkte nicht nur auf der Theaterbühne, sondern auch in Fernsehen mit. So gehörte sie unter anderem von der Folge 500 bis hin zur Folge 839 zur Hauptbesetzung der Serie Schloss Einstein, die im deutschen Kinderkanal#KIKA zu sehen ist.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Referenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. KU(H)LINARISCHES IM KUHSTALL. In: Kulturkalender-dresden.de. Abgerufen am 6. März 2018.
  2. Neues Deutschland vom 26. Juni 1986, S. 7

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]