Corniche

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Corniche (Begriffsklärung) aufgeführt.

Das Wort Corniche stammt aus dem Französischen und wird in mehreren Ländern und Sprachen verwendet, um eine Küsten-, Ufer- oder Klippenstraße zu beschreiben. Oftmals ist es eine der Hauptgeschäftsstraßen der Stadt oder eine Promenade für Spaziergänge. Es werden auch Straßen so bezeichnet, die auf einer Seite einen Berghang und auf der anderen Seite einen Abhang haben.

In vielen arabischen Ländern verläuft eine Corniche an einem Fluss, einer Küste oder an einem Hafen. Der arabische Name für Corniche lautet كورنيش.

Corniche du Président John F. Kennedy in Marseille, Frankreich

Bekannte Städte und Orte mit einer Corniche:

Als „Corniche“ wird die Straße zwischen den Pässen Col d’Aubisque und Col du Soulor in den französischen Pyrenäen bezeichnet. Sie verläuft auf halber Höhe der Felswand des Cirque du Litor.