Corteva

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Corteva, Inc.
Rechtsform Corporation
ISIN US22052L1044
Gründung 3. Juni 2019
Sitz Midland, Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Leitung James C. Collins, CEO
Branche Agrarchemie
Website www.corteva.com

Corteva, ist ein international tätiges Saatgut- und Agrarchemieunternehmen mit Sitz in Midland in den Vereinigten Staaten. Das Unternehmen entstand 2019 als Ausgründung der DowDuPont Inc. Das Saatgut wird unter der Marke Pioneer vertrieben.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zum 1. September 2017 fusionierten die beiden Chemieunternehmen Dow Chemical und E. I. du Pont de Nemours and Company mit dem Ziel, das Unternehmen in die drei Geschäftsbereiche Agriculture (Agrarchemikalien), Materials Science (Kunststoffe) und Specialty Products (Spezialchemikalien) zusammenzufassen und als jeweils eigenständiges Unternehmen auszugründen.

Corteva[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Corteva entstand am 3. Juni 2019 als Abspaltung des Geschäftsbereichs Agriculture der DowDuPont.[1] Dabei erhielt jeder Aktionär der DowDuPont pro drei gehaltener Aktien eine Corteva-Aktie.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Corteva™ Separates from DowDuPont to Form Leading Pure-Play Agriculture Company, auf www.corteva.com, abgerufen am 5. Juli 2019
  2. Corteva Agriscience startet als unabhängiges Agrarunternehmen an der New Yorker Börse, auf www.tagesspiegel.de, abgerufen am 26. Juli 2019