Coupe des Nations Ville Saguenay

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Grand Prix Cycliste de Saguenay (bis 2013: Coupe des Nations Ville Saguenay) war ein Etappenrennen für U23-Radrennfahrer in und um die kanadische Stadt Saguenay. Ab 2014 gehört es zur UCI America Tour und ist dort in der Kategorie 2.2 eingestuft.

Veranstaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Rennen wird in Radnationalteams ausgetragen und zählt zum Rad-Nationencup der Männer U23 der Union Cycliste Internationale (UCI) und findet jährlich in Kanada in der Nähe von Quebec statt. Erstmals wurde das Rennen 2008 ausgetragen. Die Strecke der vier Etappen beträgt regelmäßig etwa 550 km.

Sieger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Grand Prix Cycliste de Saguenay[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Coupe des Nations Ville Saguenay[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]