Crăciunești (Maramureș)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Crăciunești
Tiszakarácsonyfalva
Кричунів/Krytschuniw
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Crăciunești (Maramureș) (Rumänien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Rumänien
Historische Region: Maramuresch
Kreis: Maramureș
Gemeinde: Bocicoiu Mare
Koordinaten: 47° 57′ N, 23° 59′ OKoordinaten: 47° 57′ 11″ N, 23° 58′ 59″ O
Zeitzone: OEZ (UTC+2)
Einwohner: 1.452 (2002)
Postleitzahl: 437051
Telefonvorwahl: (+40) 02 62
Kfz-Kennzeichen: MM
Struktur und Verwaltung
Gemeindeart: Dorf

Crăciunești (ukrainisch Кричунів/Krytschuniw, ungarisch Tiszakarácsonyfalva) ist ein kleiner Ort im Kreis Maramureș im Norden von Rumänien.

Der Ortseingang, von Sighetu Marmației kommend

Das Dorf liegt südlich der Grenze zur Ukraine und etwa 9 km östlich von Sighetu Marmației.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Blick auf den Haltepunkt Crăciunești in Richtung Sighetu Marmației.

Der Ort liegt an der Bahnstrecke Sighetu Marmației–Iwano-Frankiwsk sowie an der Landesstraße 18.