Culasi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Municipality of Culasi
Lage von Culasi in der Provinz Antique
Karte
Basisdaten
Region: Western Visayas
Provinz: Antique
Barangays: 44
Distrikt: 1. Distrikt von Antique
PSGC: 060606000
Einkommensklasse: 3. Einkommensklasse
Haushalte: 6396
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 41.228
Zensus 1. August 2015
Koordinaten: 11° 25′ N, 122° 4′ OKoordinaten: 11° 25′ N, 122° 4′ O
Geographische Lage auf den Philippinen
Culasi (Philippinen)
Culasi
Culasi

Culasi ist eine philippinische Stadtgemeinde in der Provinz Antique. Sie hat 41.228 Einwohner (Zensus 1. August 2015). Der Küste der Gemeinde liegt Mararison Island und Batbatan Island, die beide beliebte Tauchgewässer sind. Weiter in der Sulusee liegt Maniguin Island.

Baranggays[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Culasi ist politisch unterteilt in 44 Baranggays.

  • Alojipan
  • Bagacay
  • Balac-balac
  • Magsaysay (Balua)
  • Batbatan Island
  • Batonan Norte
  • Batonan Sur
  • Bita
  • Bitadton Norte
  • Bitadton Sur
  • Buenavista
  • Buhi
  • Camancijan
  • Caridad
  • Carit-an
  • Condes
  • Esperanza
  • Fe
  • Flores
  • Jalandoni
  • Janlagasi
  • Lamputong
  • Lipata
  • Malacañang
  • Malalison Island
  • Maniguin Island
  • Naba
  • Osorio
  • Paningayan
  • Centro Poblacion
  • Centro Norte (Pob.)
  • Centro Sur (Pob.)
  • Salde
  • San Antonio
  • San Gregorio
  • San Juan
  • San Luis
  • San Pascual
  • San Vicente
  • Simbola
  • Tigbobolo
  • Tinabusan
  • Tomao
  • Valderama