Dörrensolz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dörrensolz

Dörrensolz ist eine Ortschaft von Unterkatz im Landkreis Schmalkalden-Meiningen in Thüringen.

Der Ort liegt zwischen Unterkatz, Oberkatz und Stepfershausen, am Rand des Geba-Bergs in der Nähe des Rhönkulturparks und an der Landesstraße 1124.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieses Anwesen wurde bereits im Jahre 828 erstmals urkundlich erwähnt.[1] Der Ort im Amt Sand gehörte seit 1680 zum Herzogtum Sachsen-Meiningen.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Wolfgang Kahl: Ersterwähnung Thüringer Städte und Dörfer. Ein Handbuch. 5., verbesserte und wesentlich erweiterte Auflage. Rockstuhl, Bad Langensalza 2010, ISBN 978-3-86777-202-0, S. 60.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Dörrensolz – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 50° 36′ N, 10° 15′ O