Dabney State Recreation Area

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dabney State Recreation Area
Sandy River im Dabney State Park

Sandy River im Dabney State Park

Lage Multnomah County in Oregon (USA)
Fläche 54 ha
Geographische Lage 45° 19′ N, 122° 13′ WKoordinaten: 45° 18′ 37″ N, 122° 12′ 40″ W
Dabney State Recreation Area (Oregon)
Dabney State Recreation Area
Verwaltung Oregon Parks and Recreation Dept.
f6

Das Dabney State Recreation Area ist ein 54 ha großer State Park am Nordufer des Sandy River im Multnomah County im US-Bundesstaat Oregon. Der Park liegt sechs Kilometer östlich von Troutdale am Columbia River Highway und dient als Tagesausflugsziel. Die Anlage bietet einen zwei Kilometer langen Rundwanderweg, Picknickplätze sowie Bademöglichkeiten. Am Flussufer kann geangelt werden, außerdem ist ein Discgolf-Platz vorhanden.

1945 schenkte das Multnomah County dem Staat Oregon den Grundstock für das heutige Parkgebiet, bis 1968 wurde der Park auf seine heutige Größe erweitert. Benannt wurde der Park nach Richard T. Dabney, einem Unternehmer, der zu seinem Tod 1916 ein Sommerhaus im heutigen Parkgebiet besaß.

Im westlichen, älteren Parkteil führt ein asphaltierter Weg zu einem Badeplatz am Sandy River. Den Platz säumen große Picknicktische, nahe der Badestelle ist eine Bootsrampe. Der neuere Parkteil enthält ebenfalls einen Picknickplatz und einen sich zwischen Bambus, Schachtelhalm, Pappeln und Erlen sich windenden Rundweg. Die Benutzung des Parks ist gebührenpflichtig.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Jan Bannan: Oregon State Parks: A complete Recreation Guide. Mountaineers Books, Seattle, 2. Auflage 2002, ISBN 978-0-89886-794-7

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]