Daniel Dumont

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Daniel Dumont (* 23. Januar 1969 in Mönchengladbach) ist ein deutscher Entwickler von Computerspielen.

Seit 1996 ist er in der Spielebranche tätig, anfangs bei Ubisoft, von 1998 bis 2009 bei Ascaron. Seit Mitte 2009 Studioleiter und Creative Director beim Entwicklerstudio "Gaming Minds Studios" in Gütersloh, das zu Kalypso Media gehört.

Er hat an folgenden Spielentwicklungen als Creative Director mitgewirkt:

Spiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]