Daniela Drescher

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten daher möglicherweise demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Daniela Drescher

Daniela Drescher (* 2. November 1966 in München) ist eine deutsche Kinderbuchillustratorin und Autorin.

Beruflicher Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Daniela Drescher studierte Kunsttherapie und arbeitete dann zehn Jahre lang maltherapeutisch mit Kindern in eigener freier Praxis. Während dieser Zeit schrieb Drescher zahlreiche Gedichte, die in der maltherapeutischen Arbeit erfolgreiche Anwendung fanden. Einige dieser Gedichte illustrierte sie für ihre eigenen Kinder und so entstand 2004 ihr erstes Bilderbuch. Der Erfolg dieses Buches ermutigte sie, sich von nun an ganz dieser Arbeit zu widmen. Alle Bücher liegen in mehreren Sprachen vor.

Privates[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Daniela Drescher ist verheiratet und Mutter von vier Kindern.

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lesebücher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Klassiker[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bilderbücher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hörbücher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]